Adsorption von Tensiden an festen Grenzflächen


Diplomarbeit, 1991

129 Seiten, Note: Sehr gut


Gratis online lesen
































































































































129 von 129 Seiten

Details

Titel
Adsorption von Tensiden an festen Grenzflächen
Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  (Forschungszentrum Jülich ICH-4)
Note
Sehr gut
Autor
Jahr
1991
Seiten
129
Katalognummer
V268895
ISBN (Buch)
9783656599326
Dateigröße
12795 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Als diese Arbeit vor mehr als zwanzig Jahren entstand, war im Wesentlichen nicht bekannt, wie SERS funktioniert. Es wäre u.a. zu klären gewesen, von welcher Gestalt die Teilchen sind, die jenen obskuren Verstärkungseffekt bewirkten. Trotz positver Gutachten von Prof.Schulze (Düsseldorf) und Prof. Schwuger verweigerte der Doktorandenausschuß des Forschungszentrums Jülich unter Leitung von Dr. Rullkötter eine Förderung durch ein Promotionsstipendium.
Schlagworte
Tenside, SERS, Ramanspektroskopie, Surfactants, Adsorption, Raman, Cationic
Arbeit zitieren
Oliver Krug (Autor), 1991, Adsorption von Tensiden an festen Grenzflächen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/268895

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Adsorption von Tensiden an festen Grenzflächen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden