Polarisierung in der chinesischen Philosophie bei den Konfuzianern Menzius und Xun Zi

Wie gegensätzlich sind sie wirklich?


Hausarbeit (Hauptseminar), 2012

26 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Kontextualisierung

3. Menzius
3.1 Leben
3.2 Die Staatsphilosophie
3.3 Die Anthropologie
3.4 Exkurs in die theoretische Philosophie: Freiheit und Determination
3.5 Wirken

4. Xun Zi
4.1 Leben
4.2 Die Staatsphilosophie
4.3 Die Anthropologie
4.4 Exkurs in die theoretische Philosophie: Sprachphilosophie
4.5 Wirken

5. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Polarisierung in der chinesischen Philosophie bei den Konfuzianern Menzius und Xun Zi
Untertitel
Wie gegensätzlich sind sie wirklich?
Hochschule
Universität Rostock  (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften)
Veranstaltung
Geschichte und Politik Chinas
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
26
Katalognummer
V269266
ISBN (eBook)
9783656602651
ISBN (Buch)
9783656602644
Dateigröße
536 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Modul: Internationale Ordnungen und Konflikte
Schlagworte
China, Politik, Geschichte, Menzius, Xun Zi, Konfuzianismus, Konfuzianer, Philosophie, chinesische Philosophie
Arbeit zitieren
Victoria Flägel (Autor:in), 2012, Polarisierung in der chinesischen Philosophie bei den Konfuzianern Menzius und Xun Zi, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/269266

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Polarisierung in der chinesischen Philosophie bei den Konfuzianern Menzius und Xun Zi



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden