Erstellung und Interpretation einer mehrschichtigen Karte

CO2-Emissionen und Anteil des Verbrauchs fossiler Brennstoffe am Gesamtverbrauch für Länder der EU (2007)


Hausarbeit, 2011

14 Seiten, Note: 1,00


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Methodisches Vorgehen
2.1 Digitalisierung der Kartengrundlage
2.2 Darstellung der CO2-Emissionen als Choroplethenkarte
2.3 Darstellung des Anteils fossiler Brennstoffe als Kreissektorendiagramm

3 Die Karte als Ergebnis der Visualisierung

4 Interpretation der Karte

Literaturverzeichnis

1 Einleitung

Die Anfertigung der Hausarbeit erfolgte im Rahmen des Seminars „Methoden der Visualisierung“ und umfasste die Erstellung einer mehrschichtigen thematischen Computerkarte mit geeigneter Software unter Verwendung unterschiedlicher Diagrammtypen, sowie die kurze Interpretation ebendieser. Vergleichend dargestellt werden sollen die beiden Variablen „CO2-Emissionen in Tonnen pro Kopf“ und der „Anteil des Verbrauchs fossiler Brennstoffe am Gesamtverbrauch“ für ein aktuelles Jahr nach Wahl für die Länder der Europäischen Union.

Im Verlauf der Hausarbeit wird zunächst detailliert auf das methodische Vorgehen eingegangen. So soll vor allem erläutert werden, welche Entscheidungen zur Auswahl von geeigneten Karten- und Datenmaterial beitrugen, wie die Digitalisierung der Kartengrundlage durchgeführt wurde, inwieweit die gewonnenen Daten vor ihrer Visualisierung aufbereitet werden mussten und auf welche Weise die aufbereiteten Daten im Anschluss visualisiert wurden. Ferner erfolgt die Präsentation der thematischen Karte als Resultat des methodischen Vorgehens sowie eine kurze Interpretaion der erstellten Karte unter Zuhilfenahme weiterer, nicht visualisierter Variablen sowie ausgewählter Fachliteratur.

2 Methodisches Vorgehen

Die erstellte Karte basiert auf Daten der Weltbank (2010a, 2010b) mit dem Bezugsjahr 2007 sowie einer Kartengrundlage aus dem Diercke Weltatlas (2008:77). Als Bezugsbasis für die Karte wurde die nationale Ebene gewählt, sodass ein übersichtlicher Vergleich des nationalen Energiemixes sowie der CO2-Emissionen aus energetischer Nutzung pro Kopf für Länder der Europäischen Union ermöglicht wird, auch wenn dadurch regionale Disparitäten verschleiert werden. Aus Gründen der Übersichtlichkeit wurde entschieden die Variable „CO2-Emissionen in Tonnen pro Kopf“ als Choroplethenkarte darzustellen, wohingegen die Variable „Anteil des Verbrauchs fossiler Brennstoffe am Gesamtverbrauch“ als Kreissektorendiagramm dargestellt werden sollte. Die Aufbereitung der Daten erfolgte mit Hilfe von Microsoft Excel 2007, die Erstellung der Karte an sich mit Corel Draw X5.

2.1 Digitalisierung der Kartengrundlage

Als Kartengrundlage wurde nicht die vorgegebene Europakarte (European Commission 2004) verwendet, sondern eine politische Karte, basierend auf einem flächentreuen zwischen- ständigen Azimutalentwurf nach Lambert mit dem Berührpunkt bei 50° Nord / 20° Ost, aus dem Diercke Weltatlas (2008:77). Durch das Scannen dieser Karte mit einer Auflösung von 400 dpi entstand somit eine Kartengrundlage höherer Qualität mit weniger stark verpixelten Ländergrenzen (vgl. Abb. 1), sodass das Abdigitalisieren der jeweiligen Länder mit einem geringeren Informationsverlust verbunden war und eine detailliertere Karte entstehen konnte. Zudem mussten bei der verwendeten Kartengrundlage keine markanten Punkte zur Berechnung des Maßstabs herausgesucht werden, da die vorhandene Maßstabsleiste ebenfalls abdigitalisiert werden konnte.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb. 1: Politische Karte Europas als Kartengrundlage (Diercke 2008:77)

Die Digitalisierung der Länder erfolgte mit Corel Draw X5 unter Verwendung des Tools „B-Spline“. Dadurch konnten die Grenzen im Gegensatz zum Tool „Polylinie“ als glatte Kurven dargestellt werden, was zum einen den Vorteil hatte, dass Verpixelungen bei der Digitalisierung bei einem Zoomfaktor von 800% weggerundet wurden und die digitalisierten Linien zum anderen optisch ansprechender waren. Digitalisiert wurden nicht nur die 27 Länder der Europäischen Union, sondern auch alle angrenzenden Länder, die aufgrund ihrer geographischen Lage eine Orientierung im Raum ermöglichen sollten (vgl. Abb. 2). Aus diesem Grund wurde als Hintergrundfarbe ein helles Blau gewählt, um auf den ersten Blick eine Unterscheidung zwischen Festland und Gewässern treffen zu können. Autonome Regionen von Mitgliedern der EU, wie z.B. die Azoren, die Kanaren und Französisch-Guyana wurden dagegen aufgrund der abgelegenen Lage und der geringen Bedeutsamkeit für die EU nicht berücksichtigt. Auf die Digitalisierung größerer Binnengewässer in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und auf die Beschriftung der einzelnen Staaten wurde bewusst verzichtet, um die Karte einerseits nicht zu überfrachten und andererseits, um nicht den Eindruck zu vermitteln, dass diese eine versteckte Relevanz zur Darstellung der thematisch wichtigen Daten haben. Abschließend wurden die abdigitalisierten Länder und der Maßstab proportional in ihrer Größe verändert und auf dem Kartenblatt entsprechend platziert.

Abb. 2: Digitalisierte Kartengrundlage (verändert nach Diercke 2008:77)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Erstellung und Interpretation einer mehrschichtigen Karte
Untertitel
CO2-Emissionen und Anteil des Verbrauchs fossiler Brennstoffe am Gesamtverbrauch für Länder der EU (2007)
Hochschule
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen  (Geographisches Institut)
Veranstaltung
Seminar Methoden der Visualisierung
Note
1,00
Autor
Jahr
2011
Seiten
14
Katalognummer
V269567
ISBN (eBook)
9783656607090
ISBN (Buch)
9783656607052
Dateigröße
2080 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
erstellung, interpretation, karte, co2-emissionen, anteil, verbrauchs, brennstoffe, gesamtverbrauch, länder
Arbeit zitieren
Dimitri Falk (Autor), 2011, Erstellung und Interpretation einer mehrschichtigen Karte, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/269567

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Erstellung und Interpretation einer mehrschichtigen Karte



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden