Das Unabhängigkeitsstreben Schottlands im Kontext der Europäischen Union

Auswirkungen der Europäisierung auf die Autonomie substaatlicher Regionen


Hausarbeit (Hauptseminar), 2013

18 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Schottlands Handlungsfähigkeit im Vereinten Königreich

3. Die Veränderung der substaatlichen Autonomie Schottlands im europäischen Kontext
3.1 Die schottische Autonomie in der Europäischen Union
3.2 Die Implementation der EU-Politiken

4. Schlussfolgerung und Ausblick

5. Literatur- und Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Das Unabhängigkeitsstreben Schottlands im Kontext der Europäischen Union
Untertitel
Auswirkungen der Europäisierung auf die Autonomie substaatlicher Regionen
Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn  (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie)
Veranstaltung
Deutsche und Europäische Politik European Politics
Note
1,3
Autor
Jahr
2013
Seiten
18
Katalognummer
V272634
ISBN (eBook)
9783656648147
ISBN (Buch)
9783656693956
Dateigröße
405 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Europäische Union, Europa, Schottland, Europäische Integration, Unabhängigkeit, Separation, Integration, Unabhängigkeitsstreben, Europäisches Parlament, Ausschuss der Regionen, Rat der Europäischen Union, Europäischer Rat, England, Großbritannien, Referendum, Politikwissenschaften, Europäische Politik, European Studies
Arbeit zitieren
Anna Severin (Autor:in), 2013, Das Unabhängigkeitsstreben Schottlands im Kontext der Europäischen Union, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/272634

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Unabhängigkeitsstreben Schottlands im Kontext der Europäischen Union



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden