Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht

Eine Untersuchung


Studienarbeit, 2014
12 Seiten

Leseprobe

Inhalt

Zur Worttrennung am Zeilenende

Analyse von den schriftlichen Arbeiten

Ziel der Untersuchung

Korpusbeschreibung

Zur Analyse von der ersten Aufgabe

Zur Analyse von der zweiten Aufgabe

Zur Analyse von der dritten Aufgabe

Didaktische Schlussfolgerungen

Literatur

Zur Worttrennung am Zeilenende

Zur Klärung der Regeln von der Worttrennung am Zeilenende wird zunächst auf die Ausführungen von Ossner, Jakob[1] (2010) eingegangen.

In diesem Sinne äußert sich Ossner, Jakob (2010) Folgendes:

„Die Worttrennung am Zeilenende regelt die Fälle, bei denen der Schreiber einen verbleibenden Platz auf einer Zeile nutzen möchte.“

Die Worttrennung am Zeilenende wurde vor Rechtschreibreform von 1996 als „Silbentrennung“ bezeichnet. So Ossner, Jakob (2010, 253). Diese Bezeichnung findet sich jedoch heute bei Computerprogrammen wie Textverarbeitungsprogramm „WORD“. Die Silbentrennung wird für den Blocksatz genutzt. Auch bei der Handschrift wird die Worttrennung am Zeilenende verwendet, um Wörter zu schreiben, wenn es ungenügende Plätze gebe. Hier werden diese Wörter getrennt. Ossner, Jakob (2010, 262) verweist darauf hin, dass heute Trennungsfehler in den Computerprogrammen gebe. Laut Ossner, Jakob (2010, 262) gelte die Worttrennung am Zeilenende als der unwichtigste Bereich der Rechtschreibung.

Altmann und Ziegenhain[2] (2010) verweisen darauf, dass „ ck “ nicht als „ kk “ getrennt werden dürfte. Doch dürfte „ st “ getrennt werden.

Bei Hoffmann, M.[3] (2010, 19) findet sich die Ausführungen, dass es maximal drei Trennungen folgen sollten. Als Regel führt er aus, dass Zusammensetzungen nach ihren Bestandteilen getrennt und einfache Wörter nach Sprechsilben getrennt.

Nach Bülow, Frank; Schmidt, Michael[4] (2000, 390 f) gibt es folgende Regeln:

Tabelle 1: Regeln zur Worttrennung am Zeilenende

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: Bülow, Frank; Schmidt, Michael (2000, 390 f) Deutsch Grammatik. Köln, Buch und Zeit Verlagsgesellschaft

[...]


[1] Ossner, Jakob (2010): Orthographie. Paderborn, Schöningh

[2] Altmann, Hans, Ziegenhain, Ute (2010): Prüfungswissen Phonetik, Phonologie und Graphemik. Göttingen. Vandenhoeck und Ruprecht/ UTB

[3] Hoffmann, Monika (2010): Deutsch für Studium. Grammatik und Rechtschreibung. (2. Auflage) Paderborn. Schöningh.

[4] Bülow, Frank; Schmidt, Michael (2000): Deutsch Grammatik. Köln, Buch und Zeit Verlagsgesellschaft

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht
Untertitel
Eine Untersuchung
Hochschule
University of Oran
Autor
Jahr
2014
Seiten
12
Katalognummer
V275166
ISBN (eBook)
9783656675099
ISBN (Buch)
9783656675013
Dateigröße
482 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
worttrennung, zeilenende, fremdsprachenunterricht, eine, untersuchung
Arbeit zitieren
Mag. Mohamed Chaabani (Autor), 2014, Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/275166

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden