Struktur und Organisation der Sozialen Arbeit: Die Kolping-Bildungs-gGmbH Augsburg (Kolpingwerk)


Hausarbeit, 2011

12 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Die Kolping-Bildungs-gGmbH Augsburg
1.1. Historie und Organisationsform
1.2. Selbstbild/Leitgedanken im sozialen Sicherungssystem – das Ziel ist der Mensch.
1.3. Interventionsformen und Tätigkeitsfelder
1.4. Methoden und Einbindung der Tätigkeiten im QM

2. Positionierung der Kolping-Bildungs-gGmbH im sozialen System
2.1. Bildungshilfe als soziale Dienstleistung
2.2. Positionierung im Wohlfahrts-Dreieck

3. Der Sozialstaat globalisiert sich
3.1. Subsidiarität im Blickwinkel von Inhalt und Nutzen
3.2. „Arbeitsteilung“ zwischen öffentlichen und freien Trägern – pro und contra
3.3. Probleme in der Zusammenarbeit

Literaturangaben

Internetquellen

Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Struktur und Organisation der Sozialen Arbeit: Die Kolping-Bildungs-gGmbH Augsburg (Kolpingwerk)
Hochschule
Fachhochschule Münster  (Fachbereich Sozialwesen)
Veranstaltung
Fachwissenschaftliche und gesellschaftsstrukturelle Zugänge zur Sozialen Arbeit
Note
1,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
12
Katalognummer
V275502
ISBN (eBook)
9783656684664
ISBN (Buch)
9783656684640
Dateigröße
547 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
struktur, organisation, sozialen, arbeit, kolping-bildungs-ggmbh, augsburg, kolpingwerk
Arbeit zitieren
Annett Hornung (Autor:in), 2011, Struktur und Organisation der Sozialen Arbeit: Die Kolping-Bildungs-gGmbH Augsburg (Kolpingwerk), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/275502

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Struktur und Organisation der Sozialen Arbeit: Die Kolping-Bildungs-gGmbH Augsburg (Kolpingwerk)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden