Herstellen einer Weichlötverbindung mit elektrischen Lötkolben (Unterweisung Kraftfahrzeugmechatroniker, in)

Erarbeitende Unterweisung / Methode


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2014

10 Seiten, Note: 2


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Adressatenanalyse
Der Ausbilder
Unternehmen
Auszubildender

Rahmenbedingungen
Lernort
Ausbildungsmittel
Zeitbedarf
Lernmethode
Sicherheitsmethode
Allgemeine Lernvoraussetzungen

Zielbeschreibung
Richtlernziel
Groblernziel
Feinlernziel

Kompetenzbereichs Zuordnung
Psychmotorischer Lernzielbereich
Kognitiver Lernbereich
Affektiver Lernbereich

Methodisches Vorgehen
Handlungssituation

1. Vorbereitung
Thema und Ziele vorstellen
Motivation
Sicherheitsvorschriften

2. Erarbeitung

3. Kontrollmaßstab

4. Üben und Transfer

5. Anlagen

Adressatenanalyse

Der Ausbilder

Mein Name ist T., ich bin 34 Jahre alt und wohne in Dortmund. Meine

Berufsausbildung habe ich im Jahre 2001 als Kraftfahrzeugmechaniker erfolgreich abgeschlossen. Ich besuche derzeit die Handwerkskammer des BBZ A. um meinen Kraftfahrzeugtechnikermeister zu erlangen. Seit 12 Jahren bin ich als Geselle im Kraftfahrzeug - Gewerbe tätig.

Unternehmen

Der mitteständige Ausbildungsbetrieb beschäftigt 1 Meister, 4 Gesellen, 2 Auszubildende,1 Lagermitarbeiter und 2 Bürokräfte für die Verwaltung.

Auszubildender

Der Auszubildende M. ist 17 Jahre alt und wohnt in W.. Er befindet sich im 9 Monat des 1 Ausbildungsjahrs und verfügt über eine Fachoberschulreife.

Rahmenbedingungen

Lernort:

Kraftfahrzeugwerkstatt im Ausbildungsbetrieb /eingerichteter Azubi- Arbeitsplatz mit Werkbank und Arbeitsplatte.

Ausbildungsmittel:

Elektrische Lötstation, Lötzinn, Kabelstücke, Lötschwamm, Isolierband, Seitenschneider, Abisolierzange und einer feuerfeste Lötunterlage.

Zeitbedarf:

Als Zeitpunkt der Unterweisung wähle ich den Vormittag nach der Brotzeit um halb Zehn gemäß des Biorhythmus, da die Aufnahmefähigkeit, sowie die geistige Leistung zu dieser Zeit am höchsten sind. Für die Unterweisung sind ca. 10 Minuten vorgesehen.

Lernmethode:

Erarbeitende Unterweisung.

Sicherheitshinweise:

Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe und Arbeitshandschuhe.

Allgemeine Lernvoraussetzungen

M. zeigt großes Interesse an der Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker und ist dementsprechend motiviert. Sein engagiertes Auftreten kommt bei den Arbeitskollegen gut an und trägt somit gut zum Betriebsklima bei. Des Weiteren zeichnet ihn eine gute Auffassungsgabe sowie gutes praktisches Verständnis aus. Durch ein 2 wöchiges Praktikum in einem anderem Kfz Betrieb konnte er sich schon einige Vorkenntnisse in diesem Bereich aneignen.

Spezielle Lernvoraussetzungen

M. ist mit den allgemeinen Grundkenntnissen von fachgerechten Umgang von Messen und prüfen elektrischer Anlagen und Leitungen vertraut sowie verfügt er über Grundkenntnisse der bei der Unterweisung benutzten Werkzeuge und Geräte, die er in der überbetrieblichen Ausbildung und in der Berufsschule gelernt hat vertraut. Des Weiteren hat er in der Berufsschule schon theoretische Vorkenntnisse mit dem Umgang von Lötkolben erhalten.

Zielbeschreibung

Richtlernziel:

Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und System. §4 Abs. 2, Abschnitt Nr.12 Buchstabe K

Groblernziel:

Nach Abschnitt 12 Buchstabe K des Ausbildungsrahmenplans, elektrische Verbindungen und Anschlüsse herstellen, überprüfen, instand setzen und dokumentieren.

Feinlernziel:

Zwei Kabelstücke durch Weichlöten zu verbinden.

[...]

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Herstellen einer Weichlötverbindung mit elektrischen Lötkolben (Unterweisung Kraftfahrzeugmechatroniker, in)
Untertitel
Erarbeitende Unterweisung / Methode
Veranstaltung
Ada
Note
2
Autor
Jahr
2014
Seiten
10
Katalognummer
V278508
ISBN (eBook)
9783656744443
ISBN (Buch)
9783656744450
Dateigröße
471 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Praktische Unterweisung aus dem KFZ -Handwerk
Schlagworte
Praktische Unterweisung Ada Kfz Meister, Unterweisung Kraftfahrzeugtechnikermeister, Unterweisung Handwerkskammer, Ada Kfz, Erarbeitende Methode Kfz Meister Ada
Arbeit zitieren
Tobias Kattein (Autor), 2014, Herstellen einer Weichlötverbindung mit elektrischen Lötkolben (Unterweisung Kraftfahrzeugmechatroniker, in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/278508

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Herstellen einer Weichlötverbindung mit elektrischen Lötkolben (Unterweisung Kraftfahrzeugmechatroniker, in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden