Die Ästhetik des Ekels in Gottfried Benns "Schöne Jugend"


Hausarbeit, 2012

17 Seiten, Note: 1


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
- 1.1. Einführung und oberflächliche Betrachtung
- 1.2. Genauere Betrachtung
- 1.3. Lyrische Instanz und Adressat

1. formale/semantische Analyse
- 2.1. Wortwahl
- 2.1.1. Verben
- 2.1.2. Substantive
- 2.1.3. Adjektive
- 2.2. Satzbau
- 2.2.1. Satzaufbau
- 2.2.2. Enjambements
- 2.2.3. Satzart
- 2.3. Klang
- 2.3.1. Hiatus
- 2.3.2. Alliterationen
- 2.3.3. Onomatopoetika
- 2.4. Bildlichkeit
- 2.4.1. Vergleiche und Bilder
- 2.4.2. Wasserleiche als Motiv
- 2.4.3. Kreislaufmotiv

1. Fazit

2. Literaturangabe

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Die Ästhetik des Ekels in Gottfried Benns "Schöne Jugend"
Hochschule
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)  (Institut für Lyrikanalyse)
Veranstaltung
Lyrikanalyse
Note
1
Autor
Jahr
2012
Seiten
17
Katalognummer
V278802
ISBN (eBook)
9783656715856
ISBN (Buch)
9783656715948
Dateigröße
499 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Gottfried, Benn, Ästhetik, Ekel, Morgue, Schöne, Jugend, Gedichtanalyse
Arbeit zitieren
Frank König (Autor:in), 2012, Die Ästhetik des Ekels in Gottfried Benns "Schöne Jugend", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/278802

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Ästhetik des Ekels in Gottfried Benns "Schöne Jugend"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden