Linguistische Ironietheorien

Darstellung und Kritik


Hausarbeit (Hauptseminar), 2014

18 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Der Ironiebegriff

3. Linguistische Ironietheorien
3.1 Die Implikaturtheorie nach Grice (1975)
3.2 Die Echoic Mention Theory von Wilson/Sperber (1981)
3.3 Die Pretense Theory von Clark/Gerrig (1984)

4. Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Linguistische Ironietheorien
Untertitel
Darstellung und Kritik
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz  (Deutsches Institut)
Veranstaltung
Inferentielle Pragmatik
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
18
Katalognummer
V281722
ISBN (eBook)
9783656763604
ISBN (Buch)
9783656763598
Dateigröße
477 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ironie, Ironietheorie, Linguistik
Arbeit zitieren
M. Sc. Lorraine Möller (Autor:in), 2014, Linguistische Ironietheorien, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/281722

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Linguistische Ironietheorien



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden