Annette von Droste Hülshoffs literarisches Westfalen und seine Außenseiterfiguren


Hausarbeit, 2014

26 Seiten, Note: 0.0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1.Annette von Droste-Hülshoffs persönlicher Bezug zu Westfalen

2.Annette von Droste-Hülshoffs literarisches Westfalen
2.1 Dorf B. - ein Ort der Sittenlosigkeit und der heuchlerischen Frömmigkeit
2.2 Das Münsterland – eine Utopie aus alter Zeit

3.Annette von Droste-Hülshoffs Außenseiterfiguren
3.1 Friedrich Mergel – ein fremdgeleiteter Außenseiter
3.2 Der Edelmann aus der Lausitz – ein ironischer Außenseiter

4. Friedrich und der Edelmann - vorbestimmte Außenseiter?

Schlusswort und Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Annette von Droste Hülshoffs literarisches Westfalen und seine Außenseiterfiguren
Hochschule
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg  (Philologische Fakultät Deutsches Seminar)
Veranstaltung
Annette von Droste-Hülshoff Seminar
Note
0.0
Autor
Jahr
2014
Seiten
26
Katalognummer
V283579
ISBN (eBook)
9783656832874
ISBN (Buch)
9783656830627
Dateigröße
443 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Studienleistung ohne Bewertung
Schlagworte
Droste-Hülshoff, Judenbuche, Friedrich Mergel, Aussenseiter, Aussenseiterfigur, Bei uns zu Lande auf dem Lande
Arbeit zitieren
Nicole Timpe (Autor:in), 2014, Annette von Droste Hülshoffs literarisches Westfalen und seine Außenseiterfiguren, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/283579

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Annette von Droste Hülshoffs literarisches Westfalen und seine Außenseiterfiguren



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden