Soziale Defizite der Figuren in Wolfgang Koeppens „Tauben im Gras“ (1951). Analyse der Paar- und Familienbeziehungen


Akademische Arbeit, 2004

33 Seiten, Note: 1


Leseprobe


Inhalt

1. Soziale Defizite
1.1 Paarbeziehungen
1.1.1 Philipp und Emilia
1.1.2 Christopher und Henriette Gallagher
1.1.3 Washington Price und Carla
1.1.4 Herr Behrend und Vlasta
1.1.5 Odysseus Cotton und Susanne
1.2 Familienbeziehungen
1.2.1 Kontinuität
1.2.2 Carla und Heinz
1.2.3 Ezra Gallagher
1.2.4 Hillegonda

2. Literaturverzeichnis (inklusive weiterführender Literatur)
2.1 Primärliteratur
2.2 Gespräche und Interviews
2.3 Sekundärliteratur
2.4 Sonstige verwendete Literatur

Ende der Leseprobe aus 33 Seiten

Details

Titel
Soziale Defizite der Figuren in Wolfgang Koeppens „Tauben im Gras“ (1951). Analyse der Paar- und Familienbeziehungen
Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Note
1
Autor
Jahr
2004
Seiten
33
Katalognummer
V288482
ISBN (eBook)
9783656886716
ISBN (Buch)
9783656905691
Dateigröße
705 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
soziale, defizite, figuren, wolfgang, koeppens, tauben, gras, analyse, paar-, familienbeziehungen
Arbeit zitieren
Claudia Kollschen (Autor:in), 2004, Soziale Defizite der Figuren in Wolfgang Koeppens „Tauben im Gras“ (1951). Analyse der Paar- und Familienbeziehungen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/288482

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Soziale Defizite der Figuren in Wolfgang Koeppens „Tauben im Gras“ (1951). Analyse der Paar- und Familienbeziehungen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden