Behavioral Accounting als Verknüpfung von Accounting und Bahavioral Sciences


Seminararbeit, 2014

22 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Problemstellung und Ziel der Arbeit

2 Theoretische Grundlagen des Accounting
2.1 Definition Accounting
2.2 Systematisierung und Adressaten des Rechnungswesens
2.3 Aufgaben und Funktionen des Accounting
2.4 Entscheidungstheorie und Prämissen des Homo Oeconomicus

3 Verknüpfung des Accounting mit den Behavioral Sciences
3.1 Behavioral Sciences als Wurzeln des Behavioral Accounting
3.2 Notwendigkeit, Definition und Aufgaben des Behavioral Accounting
3.3 Kernbereiche der Behavioral Accounting-Forschung und deren Inhalte
3.3.1 Behavioral Financial Accounting
3.3.2 Behavioral Tax Accounting
3.3.3 Behavioral Management Accounting

4 Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Behavioral Accounting als Verknüpfung von Accounting und Bahavioral Sciences
Hochschule
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Veranstaltung
Seminar zum Rechnungswesen
Note
2,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
22
Katalognummer
V293105
ISBN (eBook)
9783656907770
ISBN (Buch)
9783656907787
Dateigröße
709 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
behavioral, accounting, verknüpfung, bahavioral, sciences
Arbeit zitieren
Sebastian Reddig (Autor:in), 2014, Behavioral Accounting als Verknüpfung von Accounting und Bahavioral Sciences, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/293105

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Behavioral Accounting als Verknüpfung von Accounting und Bahavioral Sciences



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden