Das Thema "Juden" und seine Behandlung in den Lexika des 19. Jahrhunderts


Hausarbeit, 2012

11 Seiten, Note: 2,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Vergleich zweier Lexikoneinträge zum Begriff 'Jude'.

Hier soll untersucht werden wie diese Lexika Wissen vermitteln und wie sie mit dem Thema umgehen. Es handelt sich hier um zwei verschiedene Lexika, zum einen das Brockhaus Bilder-Conversations-Lexikon von 1838 und zum anderen das Meyer Konversations-Lexikons von 1896. Diese sind, wie zuerkennen ist, von unterschiedlichen Verlagen und stammen aus unterschiedlichen Jahren des 19. Jahrhunderts.

Es soll weiter untersucht werden:
1. Eine überblicksartige Zusammenfassung der Einträge und damit die Beantwortung der Frage, wie sind sie gegliedert.
2. Ein Vergleich soll zeigen, inwiefern auf die aktuelle Geschichte des 19. Jahrhunderts eingegangen wird und ob es antisemitische Äußerungen gibt.

Details

Titel
Das Thema "Juden" und seine Behandlung in den Lexika des 19. Jahrhunderts
Hochschule
Universität Potsdam  (Historisches Institut)
Note
2,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
11
Katalognummer
V294707
ISBN (eBook)
9783656924609
ISBN (Buch)
9783656924616
Dateigröße
484 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lexikon, Juden, 19. Jahrhundert, 3.3. Antisemitische Äußerungen, Meyers Konversations-Lexikon, Brockhaus
Arbeit zitieren
Anja Schweppe (Autor:in), 2012, Das Thema "Juden" und seine Behandlung in den Lexika des 19. Jahrhunderts, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/294707

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Thema "Juden" und seine Behandlung in den Lexika des 19. Jahrhunderts



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden