Gesellschaftliche Integration sozial benachteiligter Jugendlicher durch Sport


Seminararbeit, 2012

30 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Einleitung und Relevanz

2 Thematische Einordnung
2.1 Die Jugendsozialarbeit
2.2 Soziale Arbeit im Sport
2.3 Handlungsfelder sozialer Arbeit im Sport
2.4 Möglichkeiten der Jugendsozialarbeit im Sport
2.5 Soziale Integration im und durch Sport

3 Methodisches Vorgehen und Forschungsfeld

4 Ergebnisse
4.1 Wie viel Soziale Arbeit kann der organisierte Sport leisten?
4.2 Beispielprojekte in der Verbands-, Vereins- und Institutionsarbeit
4.2.1 Soziale Offensive im Jugendsport
4.2.2 Sportsozialarbeit in der Münchner Sportjugend
4.2.3 Damit niemand im Abseits steht - sportorientierte Jugendsozialarbeit in Berlin
4.3 Möglichkeiten der gesellschaftlichen Integration im Sportverein am Fallbeispiel Körbe für Köln e.V.

5 Diskussion

6 Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 30 Seiten

Details

Titel
Gesellschaftliche Integration sozial benachteiligter Jugendlicher durch Sport
Hochschule
Universität Leipzig  (Sportpädagogik und Sportpsychologie)
Veranstaltung
Sportpädagogik
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
30
Katalognummer
V295591
ISBN (eBook)
9783656936725
ISBN (Buch)
9783656936732
Dateigröße
1016 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sportpädagogik, Integration, Jugendliche, Sozialarbeit, Jugendsozialarbeit, Sport, Pädagogik, Gewalt, Prävention, Gewaltprävention
Arbeit zitieren
Philipp Zipfel (Autor:in), 2012, Gesellschaftliche Integration sozial benachteiligter Jugendlicher durch Sport, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/295591

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Gesellschaftliche Integration sozial benachteiligter Jugendlicher durch Sport



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden