Medizinethik. Organtransplantation und Ethik


Referat (Ausarbeitung), 2013

9 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Arbeit behandelt die Bereichsethik Medizinethik in Bezug auf die Organtransplantation mit ihren Vor- und Nachteilen.

Allgemein ist die Ethik der Philosophie, also die Moralphilosophie, in zwei große Teile einzuteilen. Zum einen die allgemeine Ethik, in welcher die Grundlegung der Ethik in Form von generellen Prinzipien und Theorien anzusiedeln ist, zum anderen die angewandte Ethik, in der es um spezielle Probleme und ihre versuchte Klärung geht. Es wird nach dem, was moralisch gesollt, erlaubt oder zulässig ist, gefragt. Die philosophische Ethik bietet uns Orientierungshilfen. Dem Bereich der angewandten Ethik wird unter anderem die Medizinethik zugeordnet, die zum Oberbegriff Bioethik gehört. Heute wird die Medizinethik im Bereich aller Eingriffe und deren Möglichkeiten in Prozessen des Lebens, Sterbens, wie auch der Zeugung angesiedelt.
Die Problemstellungen unterliegen dem Wandel der Gesellschaft. Schöne-Seifert teilt die Problematik in Fragen der ersten und zweiten Ordnung auf. Bei denen der ersten Ordnung handelt es sich um (umstrittene) Grundpositionen zu Medizinthemen, wie die Patientenautonomie.
Die Fragen zweiter Ordnung betrachten das Verhältnis zwischen Einzelfallurteil und Theorie. Dabei treten drei Modellvorstellungen auf. Zum ersten das deduktive Anwendungsmodell, in dem simple Anleitungen zu bestimmten Konflikten aufzufinden sind. Zum zweiten das der pure Einzelfallerkenntnis, auch Kasuistik genannt, welches anhand von ähnlichen Fällen, Argumenten der Ähnlichkeit sowie Verschiedenheit, konkrete Probleme in Augenschein nimmt. Als letztes tritt die partielle Kasuistik auf, welche den Prinzipienansatz von Beauchamp und Childress enthält. Dieser besteht aus vier Prinzipien der Rechtfertigung: der Autonomie und Respekt dieser, der Schadensvermeidung, der positiven Fürsorge und die Gerechtigkeit.

Details

Titel
Medizinethik. Organtransplantation und Ethik
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz  (Philosophie)
Veranstaltung
Zum Verhältnis von normativer Ethik und angewandter Ethik
Note
1,7
Autor
Jahr
2013
Seiten
9
Katalognummer
V303320
ISBN (eBook)
9783668016705
ISBN (Buch)
9783668016712
Dateigröße
433 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
medizinethik, organtransplantation, ethik
Arbeit zitieren
Estelle Herr (Autor:in), 2013, Medizinethik. Organtransplantation und Ethik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/303320

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Medizinethik. Organtransplantation und Ethik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden