Neurolinguistisches Programmieren. Methoden und pädagogisch-didaktische Möglichkeiten im NLP


Hausarbeit, 2015

18 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einführung in NLP
1.1 Entstehungsgeschichte
1.2 Drei Komponenten
1.3 Konzeptionelle Ausgangslage

2. Grundannahmen des NLP

3. Ausgewählte Methoden und Konzepte des NLP
3.1 Rapport
3.2 Kalibrieren und Pacing
3.3 Kongruenz
3.4 Reframing
3.5 Repräsentationssysteme
3.6 Meta-Modell der Sprache
3.7 Modelling

4. Chancen und Möglichkeiten des NLP im pädagogisch-didaktischen Bereich

5. Kritische Betrachtung des NLP-Konzeptes

6. Fazit und Ausblick

II. Literaturverzeichnis

III. Anhang

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Neurolinguistisches Programmieren. Methoden und pädagogisch-didaktische Möglichkeiten im NLP
Hochschule
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Veranstaltung
Pädagogische Psychologie
Note
1,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
18
Katalognummer
V312151
ISBN (eBook)
9783668114814
ISBN (Buch)
9783668114821
Dateigröße
570 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
neurolinguistik, programmieren, neurolinguistisches programmieren, nlp
Arbeit zitieren
Paul Körner (Autor:in), 2015, Neurolinguistisches Programmieren. Methoden und pädagogisch-didaktische Möglichkeiten im NLP, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/312151

Kommentare

  • Gast am 17.1.2016

    Hat mir bei meiner Hausarbeit zu NLP sehr geholfen (insbes. die Utergliederung & NLP in Worte zu fassen)! Weder zu kurz, noch zu ausführlich beschrieben.

Blick ins Buch
Titel: Neurolinguistisches Programmieren. Methoden und pädagogisch-didaktische Möglichkeiten im NLP



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden