Mass Customization: Chancen und Risiken für Unternehmen und deren Produktion


Seminararbeit, 2013
14 Seiten, Note: 1,7

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung ... 3

2 Mass Customization – eine ganz besondere Kombination ... 4
2.1 Ausgangssituation ... 4
2.2 Definition ... 4

3 Mass Customization als Wettbewerbsstrategie ... 7
3.1 Vorteile und Potenziale ... 7
3.2 Nachteile und Kosten der Strategie ... 9

4 Zukunftsausblick ... 12

Literaturverzeichnis ... 13

1 Einleitung

Die weltweit wachsende Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen, die variierenden Kundenbedürfnisse und -wünsche sowie der stetig wachsende Trend zu Individualität erfordern, dass Unternehmen sich diesen Veränderungen anpassen – mit einer anderen Wettbewerbsstrategie als bisher. Mass Customization ist eine Antwort auf diese veränderten Marktbedingungen.

Die vorliegende Arbeit zeigt die Vorteile und Potenziale für Unternehmen auf, die sich Mass Customization zunutze machen, um sich den ständig verändernden Märkten stellen zu können, aber auch Nachteile und bestehende Grenzen, die mit dieser Strategie einhergehen.

Bevor ab Kapitel 3 die Bedeutung von Mass Customization für die Produktion in Unternehmen behandelt wird, soll in Kapitel 2 zunächst Mass Customization erklärt, die Charakteristika dieser Strategie hervorgehoben und im Anschluss die verschiedenen Ausprägungen und kurz die Ziele erläutert werden.

An die Potenziale und Risiken sowie der Bedeutung von Mass Customization im Unternehmen schließt sich Kapitel 4 mit einem kurzen Zukunftsausblick an.

Die Vorteile der effizienten Massenfertigung mit denen der kundenspezifischen Einzelfertigung derart zu kombinieren, um einerseits auf dem internationalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, andererseits den Kundenwünschen näher zu kommen als die Konkurrenz und gleichzeitig wirtschaftlich zu produzieren, ist das Hauptanliegen von Mass Customization.

2 Mass Customization – eine ganz besondere Kombination.

2.1. Ausgangssituation

Ziel eines jeden Unternehmen ist es, die eigenen Gewinne zu maximieren, der internationalen Konkurrenz standzuhalten und eigene Marktanteile zu vergrößern. Damit das gelingen kann, setzen Unternehmen Schwerpunkte bei ihren Strategien. Entweder sie konzentrieren sich auf Kosten und versuchen, diese minimal zu halten, sie betonen bestimmte Produkte und Dienstleistungen aus ihrem Angebot oder sie unterstreichen ihre Andersartigkeit, um sich von Konkurrenten abzuheben.

Mit zunehmender Globalisierung und dem damit einhergehenden Konkurrenzdruck wird jedoch eine andere Strategie notwendig, um sich weiterhin behaupten zu können. Nur jene Unternehmen, die es schaffen, Güter und Dienstleistungen kundenindividuell, schnell, flexibel mit minimalen Kosten effizient zu produzieren, haben langfristig Potenzial auf internationalem Verkaufsparkett zu bestehen.

2.2 Definition

Mass Customization ist eine von Stanley Davis geprägte Kombination aus zwei gegensätzlichen Begriffen: „Mass Production“ und „Customization“, eine Verbindung aus Massenfertigung und Personalisierung, d.h. kundenindividuelle Massenproduktion1. Produkte und Dienstleistungen werden an die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden angepasst. Bekannt ist dies vor allem bei Autos, Software, Nahrungsmitteln oder Kleidung. Aus einer Art Baukastensystem kann sich der Kunde sein Produkt selbst zusammenstellen und anschließend diese persönliche Kreation bestellen. Er bekommt demnach kein völlig neues Produkt, sondern schafft sich eines aus den gegebenen Komponenten und Modulen vor dem Hintergrund bereitgestellter Auswahl-und Kreationsmöglichkeiten[2].

Eine präzisere Beschreibung des Konzeptes liefert Dr. Frank Thomas Piller3:

„Mass Customization (dt. kundenindividuelle Massenproduktion) bezeichnet die Produktion von Gütern und Dienstleistungen für einen (relativ) großen Absatzmarkt, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Nachfragers dieser Produkte treffen, zu Kosten, die ungefähr denen einer massenhaften Fertigung vergleichbarer Standardgüter entsprechen.“

Mass Customization ist demnach gekennzeichnet durch ein Zusammenspiel von Unternehmen und Kunden. Unerlässlich dabei und von zentraler Wichtigkeit ist die moderne Informationstechnologie, durch welche diese Verbindung erst möglich wird. Der Mass Customization Ansatz benötigt kundenindividuelle Informationen, um jedem Kunden genau die Produkte bereitstellen zu können, die seinen Bedürfnissen und Wünschen genau entsprechen. Durch diese Kommunikation wird garantiert, dass jeder Kunde seine eigene persönliche Schöpfung erhält oder ein Standardprodukt, welches sich im Nachhinein nach eigenem Geschmack anpassen lässt[4].


1 marketing coaching schweizer gmbh. [Online] www.maretinglexikon.ch/terms/1928
2 Gabler Wirtschaftslexikon. [Online] http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/mass-customization.html
3 Piller, Frank Thomas. Mass Customization: Ein Wettbewerbskonzept für das Informationszeitalter, 3., überarb. und erw. Aufl., Wiesbaden: Gabler, 2003
4 Ott, Hans Jürgen. Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim [Online]: http://sla03.ex.ba-heidenheim.de/script/script_dis.php?act_unit_id=186

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Mass Customization: Chancen und Risiken für Unternehmen und deren Produktion
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Veranstaltung
Seminar Produktionswirtschaft
Note
1,7
Autor
Jahr
2013
Seiten
14
Katalognummer
V312422
ISBN (eBook)
9783668123458
ISBN (Buch)
9783668123465
Dateigröße
1128 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Produktionswirtschaft, Mass Customization, Wettbewerbsstrategie, Produktion, Massenproduktion, kundenindividuell, Kunde, Soft Customization, Hard Customization, mass-customized, Produktvariation, Co-Design, Mitgestaltungsrecht, Produkt, Dienstleistung, Massenfertigung, Kundenbindung, Bedarf, Bedürfnisse, Marketing
Arbeit zitieren
Anna Covic (Autor), 2013, Mass Customization: Chancen und Risiken für Unternehmen und deren Produktion, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/312422

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Mass Customization: Chancen und Risiken für Unternehmen und deren Produktion


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden