"Brick" als Film noir. Untersuchung des Verhältnisses zwischen 'femme fatale' und 'tough guy'


Hausarbeit (Hauptseminar), 2013

23 Seiten, Note: 1,7

Melissa Bottich (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Film Noir - Eine Einordnung

3. Brick als Film noir
3.1. Auf Narrativer Ebene
3.2. Auf Gestalterischer Ebene
3.3. Das Verhältnis zwischen Protagonist und femme Fatale

4. Sequenzanalyse
4.1. Inhaltliche Einordnung
4.2. Analyse der Mise-en-scène auf der Party und im dunklen Zimmer
4.3. Interpretation im Bezug auf das Verhältnis von Laura und Brendan

5. Fazit

6. Literaturverzeichnis

7. Filmverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
"Brick" als Film noir. Untersuchung des Verhältnisses zwischen 'femme fatale' und 'tough guy'
Hochschule
Friedrich-Schiller-Universität Jena  (Kunstgeschichte und Filmwissenschaft)
Veranstaltung
Einführung in die Filmwissenschaft
Note
1,7
Autor
Jahr
2013
Seiten
23
Katalognummer
V316939
ISBN (eBook)
9783668158665
ISBN (Buch)
9783668158672
Dateigröße
588 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Brick, Film noir, femme fatale, though guy
Arbeit zitieren
Melissa Bottich (Autor:in), 2013, "Brick" als Film noir. Untersuchung des Verhältnisses zwischen 'femme fatale' und 'tough guy', München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/316939

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: "Brick" als Film noir. Untersuchung des Verhältnisses zwischen 'femme fatale' und 'tough guy'



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden