Fachgerechtes Verpacken von Waren als Geschenk (Unterweisung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Assistent/in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2010

7 Seiten, Note: bestanden


Leseprobe

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Eigenständigkeitserklärung

Dieser Unterweisungsentwurf umfasst 7 Seiten und wurde von mit persönlich erstellt.

Adressatenbeschreibung

Angie Berger

16 Jahre alt mit qualifizierendem Hauptschulabschluss

- freundlich
- teamfähig
- große Frustrationstoleranz

Monika Meier

16 Jahre alt mit qualifizierendem Hauptschulabschluss

- hilfsbereit
- kontaktfreudig
- teamfähig

Vorkenntnisse der Auszubildenden (vorangegangenes Unterweisungsthema)

- Vollständigkeit des Warenangebotes im Verkaufsbereich prüfen
- fehlende Artikel unter Einhaltung von Platzierungsregeln nachfüllen

Unterweisungsdaten

- Berufsausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen-Angestellten
- Ausbildungsabschnitt: Marketing in der Apotheke (§ 3 Nr. 5 AO)

Das Lernthema ist in den Gesamtstoffplan der Ausbildungsordnung zur PKA wie folgt einzuordnen:

Richtlernziel

Werbung und Verkaufsförderung (§ 3 Nr. 5.2 laut AO)

Groblernziel

Aufgaben der Warenpräsentation und -dekoration ausführen (§ 3 Nr. 5.2 b laut AO)

Feinlernziel

Die Auszubildenden sollen Waren der Apotheke selbstständig und für den Kunden ansprechend verpacken können

Kognitives Lernziel (Wissen)

Die Auszubildenden wissen um die Vorgehensweise beim Verpacken von Waren und können diese erklären. Ebenso besitzen sie Wissen über den Umgang mit der Schere und möglicher Verletzungsgefahren.

Psychomotorisches Lernziel (Fertigkeiten)

Die Auszubildenden können auf Grund ihrer Finger- und Handmotorik selbstständig Waren verpacken.

Affektives Lernziel (Einstellungen)

Die Auszubildenden lernen und beachten die ihnen vermittelten Arbeits- und Sicherheitsregeln z.B. Umgang mit der Schere. Ebenso achten sie darauf, die Waren ansprechend zu verpacken und den Arbeitsplatz sauber zu verlassen. Mit Verpackungsmaterialien wird sparsam umgegangen.

Kontrolle und Sicherung des Unterweisungserfolges durch:

- nachfragen beim Nachmachen
- Aufzählung ähnlicher Beispiele
- Gelerntes wiederholen lassen
- Besprechung des Übungserfolges

Mögliche Fragen:

Warum achtest du darauf, dass dein Arbeitstisch vor dem Verpacken sauber ist?

Warum reichst du die Schere nie mit der Spitze nach vorne weiter?

Warum verwendest du unterschiedlich farbige Schleifen?

Welchen Artikel aus unserem Sortiment könntest du gut in Folie verpacken?

Auf was musst du beim Verpacken achten?

Mitteilung, was der Auszubildende gut gemacht hat und worauf er noch achten soll.

Hinweis auf das nächste Unterweisungsthema:

-Arten der Warenauszeichnung (§3 Nr. 5.1 b AO)

1. Stufe: Vorbereitung (Dauer: ca. 2 Minuten)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
Fachgerechtes Verpacken von Waren als Geschenk (Unterweisung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Assistent/in)
Hochschule
Industrie- und Handelskammer Regensburg
Note
bestanden
Autor
Jahr
2010
Seiten
7
Katalognummer
V317690
ISBN (eBook)
9783668172975
Dateigröße
476 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
PKA, Unterweisung Apotheke, kaufmännische Ausbildung, Apothekenhelfer, Lehren, Lernen, Ausbildung, Apotheke, Ausbilderschein, Unterweisung, Erwachsenenpädagogik, Pädagogik, Psychologie
Arbeit zitieren
Martina Kellner-Fichtl (Autor), 2010, Fachgerechtes Verpacken von Waren als Geschenk (Unterweisung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Assistent/in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/317690

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Fachgerechtes Verpacken von Waren als Geschenk (Unterweisung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Assistent/in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden