Zukunft des Reisemittlermarktes. Änderungen der Marktstrukturen und Auswirkungen auf verschiedene Reisebüroformen


Hausarbeit, 2014
12 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung: Fragestellung / Zielsetzung

2 Definition Reisemittler

3 Formen der Reisemittler

4 Entwicklung des Reisemittlergewerbes

5 Letztjährige Änderungen in der Struktur des Reisemittlermarktes in Deutschland

6 Wirtschaftliche Situation der Reisemittler

7 Aussichten und Entwicklung für den Reisemittlermarkt und Reisebüroformen

8 Zusammenfassung/Ausblick/Fazit

Literaturverzeichnis

Quellenverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Einleitung: Fragestellung / Zielsetzung

In den Medien ist immer wieder zu lesen, dass der Reisemittlermarkt keine Zukunftsaussichten hat, da die Reiseveranstalter immer öfter Ihre Reiseleistungen direkt anbieten und die Reisemittler dadurch unter wirtschaftlichen Druck setzen. Außerdem wird durch die Mundpropaganda unterstellt, dass die Anzahl der stationären Reisebüros stetig sinkt und die Reisebuchungen über die diversen Online-Anbieter stetig steigt. Diese Entwicklung soll als Folge der Änderungen in der Struktur des Reisemittlermarkts geschehen sein. Diese Thesen werden in der vorliegenden Hausarbeit, mit dem Thema „Letztjährige Änderungen in der Struktur des deutschen Reisemittlermarktes; Auswirkungen auf die verschiedensten Reisebüroformen – Aussichten und zukünftige Entwicklungen“, behandelt.

Hierzu wird im ersten Abschnitt der Begriff des Reisemittlers, anhand der Definition sowie der grundlegenden Aufgaben eines Reisemittlers, erklärt. Anschließend werden die verschiedenen bestehenden Formen der Reisemittler dargelegt. Nachdem in den ersten beiden Abschnitten ein oberflächlicher Einblick in die Grundlagen der Reisemittler gegeben wurde, wird im dritten Abschnitt die letztjährigen Änderungen in der Struktur des Reisemittlermarktes näher gebracht, so dass die oben aufgeführte Behauptung anhand von wissenschaftlichen Daten belegt oder wiederlegt werden kann. Durch die Darstellung der wirtschaftlichen Situation der Reisemittler anhand von wissenschaftlichen Daten kann die oben aufgeführte Behauptung noch tiefergehend belegt oder wiederlegt werden. Die wirtschaftliche Situation wird im vierten Abschnitt behandelt. In dem darauffolgenden Abschnitt wird Bezug genommen auf die Zukunftschancen des Reisemittlermarkts und welche Auswirkungen die Strukturänderungen auf dem Reisemittlermarkt haben. Alle Thesen der Autorin dieser Hausarbeit werden anhand wissenschaftlicher Bücher oder Internetquellen belegt. Im allerletzten Abschnitt wird eine kurze Zusammenfassung der Hausarbeit gegeben, sowie die oben aufgeführten Thesen aus Sicht der Autorin belegt oder widerlegt.

2 Definition Reisemittler

Unter dem Begriff „Reisevermittler“ werden eigenständige Unternehmen nach dem Umsatzsteuergesetz gesehen1 Im Sprachgebrauch wird anstatt dem Begriff „Reisevermittler“ häufig die Begriffe „Reisemittler“ oder „Reisebüro“ synonym verwendet.2 In dieser Hausarbeit werden die beiden Synonyme benutzt. Der Begriff des Reisemittlers ist im Zusammenhang mit dem Buchen der Reisen entstanden, da innerhalb von Deutschland die meisten Reisen nicht direkt beim Reiseveranstalter, sondern beim Reisemittler gebucht werden. Hierzu zählen auch die Reisebüros. Reisemittler verkaufen hauptsächlich bereits zusammengestellte Reisen von Reiseveranstaltern an die Kunden. Somit besteht in erster Linie nur eine Vermittlertätigkeit. Eine Besonderheit in der Rechtstellung des Reisemittlers ist die, dass sie für verschiedene Reiseveranstalter in deren Namen und auf deren Rechnung arbeiten. Somit besteht zwischen den Reisemittlern und den Kunden keine Rechtsbeziehung, sondern nur zwischen den Kunden und dem Reiseveranstalter. Der Reisemittler steht nur in direkter Rechtsbeziehung mit dem Reiseveranstalter. Für die Vermittlung einer Reise erhält der Reisemittler von dem Reiseveranstalter eine Provision, die sich aus dem Reisepreis zzgl. Umsatzsteuer berechnet. Der Reisemittler meldet die Umsatzsteuer abzüglich der Vorsteuer an das Finanzamt.3 Interessant zu wissen ist auch, dass Reisemittler oft auch als Reiseveranstalter tätigt werden. Dies ist dann der Fall, wenn ein Reisevermittler sowohl Flug als auch Hotel vermittelt und dem Kunden beide Leistungen zusammen in Rechnung stellt. Werden die Leistungen getrennt in Rechnung gestellt, fällt dies wieder unter die übliche Reisemittlertätigkeit.4

[...]


1 Vgl. Mundt, J.W.: 2011, S. 216

2 Vgl. Berg, W.: 2008, S. 168

3 Vgl. Mundt, J.W.: 2011, S. 216

4 Vgl. Freyer, W.: 2011, S.245

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Zukunft des Reisemittlermarktes. Änderungen der Marktstrukturen und Auswirkungen auf verschiedene Reisebüroformen
Hochschule
SRH Hochschule Riedlingen
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
12
Katalognummer
V319092
ISBN (eBook)
9783668182608
ISBN (Buch)
9783668182615
Dateigröße
606 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Reisebüro, Reisemittler, Struktur, Touristik, Letztjährige Änderungen, Reisebüroformen
Arbeit zitieren
Franziska Matteis (Autor), 2014, Zukunft des Reisemittlermarktes. Änderungen der Marktstrukturen und Auswirkungen auf verschiedene Reisebüroformen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/319092

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Zukunft des Reisemittlermarktes. Änderungen der Marktstrukturen und Auswirkungen auf verschiedene Reisebüroformen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden