Wie die wachsende Tourismusbranche die Wasserkrise verschärft. Eine Darstellung der negativen Auswirkungen am Beispiel Bali


Hausarbeit, 2015

25 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I. ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

II. ABBILDUNGSVERZEICHNUNG

III. TABELLENVERZEICHNIS

1 EINLEITUNG

2 METHODIK

3 WASSERKNAPPHEIT
3.1 Ursachen
3.2 Folgen

4 WASSERRESSOURCEN UND -VERSORGUNG AUF BALI

5 ENTWICKLUNG DES TOURISMUS AUF BALI

6 NEGATIVE AUSWIRKUNGEN DES TOURISMUS AUF DIE WASSERVERSORGUNG
6.1 Erhöhter Wasserverbrauch durch Hotels und Urlauber
6.2 Sinkender Grundwasserspiegel und Versalzung
6.3 Wasserverschmutzung
6.4 Wasserkonflikte zwischen Landwirtschaft und Tourismus
6.5 Klimaschädliche Emissionen

7 DISKUSSION & LÖSUNGSVORSCHLÄGE

8 ZUSAMMENFASSUNG / ABSTRACT

LITERATURVERZEICHNIS

Ende der Leseprobe aus 25 Seiten

Details

Titel
Wie die wachsende Tourismusbranche die Wasserkrise verschärft. Eine Darstellung der negativen Auswirkungen am Beispiel Bali
Hochschule
Hochschule Fulda  (Fachbereich Oecotrophologie)
Veranstaltung
Ernährungssituation und Entwicklungspolitik
Note
1,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
25
Katalognummer
V319377
ISBN (eBook)
9783668185944
ISBN (Buch)
9783668185951
Dateigröße
1379 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
tourismusbranche, wasserkrise, eine, darstellung, auswirkungen, beispiel, bali
Arbeit zitieren
Nadine Viering (Autor:in), 2015, Wie die wachsende Tourismusbranche die Wasserkrise verschärft. Eine Darstellung der negativen Auswirkungen am Beispiel Bali, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/319377

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wie die wachsende Tourismusbranche die Wasserkrise verschärft. Eine Darstellung der negativen Auswirkungen am Beispiel Bali



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden