Die Außenpolitik Ludwigs XIV. Beweggründe und Konsequenzen von Frankreichs Hegemoniestreben


Hausarbeit (Hauptseminar), 2016

14 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Das Hegemoniestreben Frankreichs unter Ludwig XIV
2.1. Beweggründe für ein Streben nach Hegemonie
2.2. Ergebnisse und Folgen der hegemonialen Bestrebungen

3. Schlussbetrachtung

Quellen

Literatur

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Die Außenpolitik Ludwigs XIV. Beweggründe und Konsequenzen von Frankreichs Hegemoniestreben
Hochschule
Universität Leipzig  (Historisches Seminar)
Veranstaltung
Zwischen Versailles und Wien – Hegemoniale Großmachtbildung, Bellizität und barocke Hofinzenierung im europäischen Vergleich
Note
1,3
Autor
Jahr
2016
Seiten
14
Katalognummer
V320747
ISBN (eBook)
9783668199705
ISBN (Buch)
9783668199712
Dateigröße
749 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Hegemonie, Ludwig XIV, Absolutismus, Monarchie, Frankreich, Außenpolitik, Sonnenkönig, Hegemonialstellung
Arbeit zitieren
Markus Biewald (Autor:in), 2016, Die Außenpolitik Ludwigs XIV. Beweggründe und Konsequenzen von Frankreichs Hegemoniestreben, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/320747

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Außenpolitik Ludwigs XIV. Beweggründe und Konsequenzen von Frankreichs Hegemoniestreben



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden