Antinomien des Lehrerhandelns. Die Näheantinomie im pädagogischen Alltag


Hausarbeit, 2015

17 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitendes Wort

2. Einführung in die konkrete Thematik
2.1 Die Antinomien des Lehrerhandelns nach Helsper
2.2 Die Unterteilung der Antinomien in vier Ebenen

3. Fokus auf die Näheantinomie
3.1 Hinführung zum Thema – Fallrekonstruktion aus der Schule
3.2 Die Schwierigkeit und dennoch Notwendigkeit der Realisierung beider Pole

4. Einblicke in die Praxis anhand des Film „Der Club der toten Dichter“
4.1 Inhaltsangabe zum Film
4.2 Das Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler seitens der Näheantinomie

5. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Antinomien des Lehrerhandelns. Die Näheantinomie im pädagogischen Alltag
Hochschule
Universität Siegen  (Fakultät Bildung, Erziehung und Künste)
Veranstaltung
Professionalisiertes Handeln und Interaktionsanalysen
Note
1,3
Autor
Jahr
2015
Seiten
17
Katalognummer
V322783
ISBN (eBook)
9783668219144
ISBN (Buch)
9783668219151
Dateigröße
467 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lehramt, Bildungswissenschaften, Antinomie, Antinomien, Helsper, Lehrerhandeln, Näheantinomie, Nähe, Distanz, Club der toten Dichter, Dead Poets Society, Biwi, Pädagogik, pädagogischer Alltag
Arbeit zitieren
Ayse Sahbaz (Autor:in), 2015, Antinomien des Lehrerhandelns. Die Näheantinomie im pädagogischen Alltag, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/322783

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Antinomien des Lehrerhandelns. Die Näheantinomie im pädagogischen Alltag



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden