Belastungen im Schulalltag von Lehrerinnen und Lehrern


Hausarbeit, 2016

10 Seiten, Note: 1.5

Natalie Abel (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Der hier vorliegende Text beschäftigt sich mit den Belastungen im Lehrerberuf, die durch das umfassende Tätigkeitsfeld entstehen können. Ebenso mit den Maßnahmen und Möglichkeiten, die zur Reduktion von Belastungen führen können.
Auch wenn der größte Teil der Bevölkerung dem Lehrberuf einen hohen Stellenwert zuschreibt, ist sein Image von Vorurteilen geprägt. Durch Umfragen ergibt sich das Ergebnis, „dass Eltern von Kindern im schulfähigen Alter Lehrer besser beurteilen als kinderlose Personen oder Eltern, deren Kinder dem schulfähigen Alter entwachsen sind.“ Den hohen Ansprüchen und Erwartungen bezüglich der Vorbereitung von Kindern und Heranwachsenden auf das Berufsleben werden die Belastungen, die der Lehrerberuf mit sich trägt, in der Öffentlichkeit nicht dementsprechend gewürdigt. Unterrichten umfasst zwar einen wichtigen Teil des Jobs, macht jedoch nur 40 Prozent der Arbeitszeit aus, dennoch gibt es noch einiges darüber hinaus, das ein Lehrer zu erfüllen hat. Demnach ist der Lehrerberuf nicht als berüchtigter Halbtagsjob zu betiteln.

Details

Titel
Belastungen im Schulalltag von Lehrerinnen und Lehrern
Note
1.5
Autor
Jahr
2016
Seiten
10
Katalognummer
V323387
ISBN (eBook)
9783668224674
ISBN (Buch)
9783668224681
Dateigröße
580 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
belastungen, schulalltag, lehrerinnen, lehrern
Arbeit zitieren
Natalie Abel (Autor:in), 2016, Belastungen im Schulalltag von Lehrerinnen und Lehrern, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/323387

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Belastungen im Schulalltag von Lehrerinnen und Lehrern



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden