Angebotsvergleich zur Beschaffung eines PCs


Unterrichtsentwurf, 2004

8 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Beschreibung und Analyse des Bedingungsfeldes
1.1 Klassensituation
1.2 Analyse der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler
1.3 Lehrer-Schüler-Situation
1.4 Analyse der Kompetenzen der Lehrkraft

2. Didaktisch-methodische Konzeption
2.1. Analyse der curricularen Vorgaben
2.2 Anzustrebende Kompetenzen/ Lernziele
2.3 Gestaltung der Verlaufsstruktur des Lernprozesses

3. Quellenverzeichnis

Arbeitsblatt

1. Beschreibung und Analyse des Bedingungsfeldes

1.1 Klassensituation

Die H10 ist eine Vollzeitklasse der Höheren Handelsschule. Der Unterricht im Lernfeld 4 (Beschaffungsprozesse abwickeln und kontrollieren) findet in einer wöchentlichen Doppelstunde statt. Die Klasse besteht aus 22 Lernenden, davon sind 16 männlich und 6 weiblich. 20 Schüle­rinnen und Schüler haben den Sekundarschulabschluss I. 2 Schülerinnen (Ürün und Myriam) besitzen den erweiterten Sekundarschulabschluss I. Ürün benötigt trotz ihres erweiterten Sekun­darschulabschluss I nach einer Babypause einen frischen Schulabschluss um eine Ausbildungs­stelle für einen qualifizierten kaufmännischen Beruf zu bekommen. Sie möchte gerne Bankkauf­frau werden. Mit 23 Jahren ist Ürün auch die älteste Lernende und sie ist verheiratet. Die anderen Lernenden sind unverheiratet. Dominik ist 19 Jahre alt, wogegen die anderen Lernenden zwischen 16 und 18 Jahren alt sind. Alle Lernenden sprechen fließend deutsch, obwohl Malek syrischer, Armin deutsch-türkischer und Burak, Zafer, Erol, Alper, Yilmaz sowie Ürün türkischer Herkunft sind. Mitunter haben die eben genannten (bis auf Ürün) aber Schwächen im schriftlichen Ausdrucksvermögen. Yilmaz ist der einzige Wiederholer in der Klasse.

1.2 Analyse der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler

Die Fachkompetenz der Lernenden ist mittelmäßig. Im Umgang mit Informationstexten und dem eingeführten Lehrbuch haben viele Schülerinnen und Schüler Schwächen. Alle Lernenden wissen, was ein Angebot ist. Ürün ist die herausragende Schülerin. Burak und Malek gehören zumindest quantitativ zu den besten Lernenden.

Ebenfalls durchschnittlich ist die Methodenkompetenz der Klasse. Das Arbeitsverhalten ist zu wenig diszipliniert. Die Lernenden lesen ungern, so dass Hilfen, Informationstexte und Anleitun­gen nicht optimal genutzt werden. Probleme werden von den Lernenden nicht immer systema­tisch angegangen. Sie arbeiten aber gerne am Computer. Der Umgang mit dem Internet ist für keinen Lernenden neu. Allerdings müssen die Such- und Recherchetechnik noch weiter verbessert werden. Die Power Point-Kenntnisse sind unterschiedlich. Alper und Armin haben noch Schwierigkeiten mit Power Point. Immerhin sind aber alle Lernenden in der Lage mit Power Point eine Präsentation zu erstellen.

Die Sozialkompetenz der Klasse ist mittelmäßig. Die Klasse wird leicht unruhig. Die Umgangs­formen innerhalb der Klasse müssen noch verbessert werden. Die Lernenden machen gerne Sprüche. Yilmaz stört häufig den Unterricht. Dominik ist frech und manchmal auch unverschämt. Malek macht gerne Späße.

1.3 Lehrer-Schüler-Situation

Zum September 2004 habe ich die Klasse aufgrund eines Stundenplanwechsels zwei Wochen nach Beginn des Schuljahres übernommen (vorher habe ich zwei Wochen in einer Parallelklasse unterrichtet). Mein Verhältnis zu der Klasse ist gut, obwohl der flapsige Umgangston für mich noch gewöhnungsbedürftig ist.

1.4 Analyse der Kompetenzen der Lehrkraft

Der Themenbereich Beschaffung war Bestandteil meines Studiums. Die Unterrichtsinhalte an der Höheren Handelsschule unterscheiden sich aber recht stark von den Inhalten des Studiums. Manche Unterrichtsinhalte sind eher Allgemeinbildung oder Lebenserfahrung, als das sie mir von meinem Studium her vertraut sind.

[...]

Ende der Leseprobe aus 8 Seiten

Details

Titel
Angebotsvergleich zur Beschaffung eines PCs
Veranstaltung
Beschaffung
Note
2,0
Autor
Jahr
2004
Seiten
8
Katalognummer
V33478
ISBN (eBook)
9783638339377
ISBN (Buch)
9783656535225
Dateigröße
426 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Angebotsvergleich, Beschaffung
Arbeit zitieren
Torsten Hauschild (Autor), 2004, Angebotsvergleich zur Beschaffung eines PCs, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/33478

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Angebotsvergleich zur Beschaffung eines PCs



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden