Geboren von der Jungfrau Maria


Hausarbeit, 2003

9 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Jesus von Nazareth wurde nach biblischer Überlieferung von einer jungen Frau namens Maria
geboren, von der Christinnen und Christen weltweit bekennen, sie sei am Tag der Niederkunft
Jungfrau gewesen. „Geboren von der Jungfrau Maria“ heißt der entsprechende Bekenntnissatz im
christologischen Teil des Credos, über dessen Wahrheitsgehalt und Bedeutung für den Glauben an
Jesus Christus kontrovers diskutiert wird. Wenn nun das Bekenntnis zu Jesus Christus als dem
Messias, dem Gottessohn diesen Glaubenssatz enthält, ist es dann auch verpflichtend für
Christinnen und Christen, daran zu glauben? Oder ist man etwa kein Christ, wenn man diese
Jungfrauengeburt nicht zu glauben gewillt oder imstande ist? Stellt die Jungfrauengeburt ein
historisches Faktum dar? Der Frage nach der Bedeutung und dem Stellenwert der jungfräulichen
Geburt für den Glauben soll in dieser Arbeit nachgegangen werden.

Details

Titel
Geboren von der Jungfrau Maria
Hochschule
Evangelische Hochschule Berlin
Note
1,0
Autor
Jahr
2003
Seiten
9
Katalognummer
V33646
ISBN (eBook)
9783638340731
Dateigröße
485 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Hausarbeit / Kurzrecherche Dogmatik
Schlagworte
Geboren, Jungfrau, Maria
Arbeit zitieren
Dipl.Rel.Paed./Diakon Florian Elsner (Autor:in), 2003, Geboren von der Jungfrau Maria, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/33646

Kommentare

  • Gast am 13.8.2008

    Hallo.

    Kleine Anmerkung:
    Die reformatorischen Bekenntnisse halten ebenfalls an dem Theotokos-Dogma fest, auch an der Jungfräulichkeit während und nach der Geburt. Blöd, wenn die eigene Lehre nicht bekannt ist...was liberale evangelische Theologen und "Bischöfe" heute sagen, ist da irrelevant.

Blick ins Buch
Titel: Geboren von der Jungfrau Maria



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden