Normgerechtes Montieren einer Rohrflanschverbindung (Unterweisung Industriemechaniker/in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2015

10 Seiten, Note: 2


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Beschreibung und Analyse der Vorrausetzung des Auszubildenden
1.1 Unser Auszubildende
1.2 Abgrenzung des Themas

2. Diktatische Überlegung zur Unterweisung
2.1 Bedeutung meiner Unterweisung:
2.2 Teil des Ausbildungsberufes im Rahmenlehrplan
2.3 Lernziele
2.3.1 Kognitive Lernziele
2.3.2 Affektive Lernziele
2.3.3 Psychomotorische Lernziele

3. Ausbildungsmittel und Überlegung zum Medienansatz
3.1 Die Auszubildende benötigt folgende Arbeitsmittel

4. Methodische Überlegungen
4.1 Zeitpunkt, Ort und Methode
4.1.2 Für eine Ausbildungsunterweisung gibt es mehrere Methoden
4.2 Unterweisung nach der Vier - Stufen – Methode (Ablauf)
4.2.1 Kontrolle und weiteres Vorgehen

6. Arbeitssicherheit

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1. Beschreibung und Analyse der Vorrausetzung des Auszubildenden

1.1 Unser Auszubildende

Unser Auszubildende Franz M. befindet sich im 2. Ausbildungslehrjahr zum Industriemechaniker in einer Schlosserrei. Zu seiner Person, Er ist 24 Jahre alt. Der Auszubildende hat einen Hauptschulabschluss. Seine körperliche und geistige Entwicklung ist seinem Alter entsprechend ausgereift. Er wohnt in Bremen bei seinen Eltern, die beide Selbstständig im Bereich Metallbau sind. Der Auszubildende hat ein sehr gute Auffassungsgabe und sehr hohes Verantwortungsbewusst sein. Der Betrieb in dem Franz seine Ausbildung durchführt, hat mehrere Filialen in ganz Bremen, dort wird er in einer Filiale ausgebildet. Das Team besteht aus , mindestens drei Gesellen und einen weiteren Lehrlingen dieser befindet sich dritten Lehrjahr.

1.2 Abgrenzung des Themas

Als Industriemechaniker sollte der Auszubildende das Montieren einer sogenannten Flansch- Rohrverbindung beherrschen, da diese eine sehr gängige Art der lösbaren Rohrverbindung ist. Nach der Ausbildung muss Franz deshalb in der Lage sein, eine Flanschverbindung schnell und gewissenhaft zu montieren. Im Allgemeinen ist es wichtig, dass Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten schnell und gewissenhaft durchgeführt werden, damit die Betriebssicherheit der Maschine gewährleistet ist.

2. Diktatische Überlegung zur Unterweisung

2.1 Bedeutung meiner Unterweisung:

Für alle Lehrlinge ist es sehr wichtig die Fertigkeiten und Kenntnisse zu erlernen, damit sie eigenständig Wartungen von Kunden annehmen und exakt ausführen können. Die Tätigkeiten in der Ausbildung trägt sehr zu seinem eigenständigen Arbeit im Unternehmen bei, dadurch wird er intrinsisch motiviert und kann das Erlernte an zukünftige weitergeben.

Für den Ausbildungsbetrieb ist es wichtig, dass die Auszubildende korrekt die Rohrleitungsverbindung durchführen kann um die Optimale Qualität des Unternehmen zu gewährleisten. Er wird sicherer und selbstständiger durch immerwährendes Wiederholen der einzelnen Arbeitsabläufe.

2.2 Teil des Ausbildungsberufes im Rahmenlehrplan

„Herstellen, Montieren und Demontieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen“

2.3 Lernziele

Die Auszubildende soll durch die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse Fachmännisch und Selbstbewusst Kunden bedienen und beraten können, sowie Bestellungen fertigstellen.

2.3.1 Kognitive Lernziele

Die Kognitive Lernziele des Auszubildende sorgen dafür das diese beschreiben und bewerten können, wie sie die Arbeiten durchführt. In diesem Bereich soll den Auszubildenden vermittelt werden, welche Werkzeuge und Materialien er benötigt um eine Rohrflanschverbindung montieren zu können

2.3.2 Affektive Lernziele

Die Auszubildende soll sorgfältig Arbeiten Ihre Arbeiten durchführen und dabei die Unfallverhütungsvorschriften beachten.

2.3.3 Psychomotorische Lernziele

Die Auszubildende kann eigenständig Verbindungen herstellen und kann die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse auf größere Bestellung übertragen. Sowie andere Auszubildende einweisen. Des weiteren soll der Auszubildende sicheren Umgang mit Werkzeugen und Hilfsmitteln vermittelt werden,

[...]

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Normgerechtes Montieren einer Rohrflanschverbindung (Unterweisung Industriemechaniker/in)
Veranstaltung
AEVO
Note
2
Autor
Jahr
2015
Seiten
10
Katalognummer
V339625
ISBN (eBook)
9783668336506
ISBN (Buch)
9783668336513
Dateigröße
683 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schriftliche Ausarbeitung zur praktischen Prüfung im Teil IV (AEVO) der Meisterprüfung
Schlagworte
Metall, Metallbau, Rohr, Rohrflansch, Auszubildenden, Metalltechnik, Schraubenschlüssel, AEVO, Vier - Stufen - Methode, Lernziele, Kognitive Lernziele, Affektive Lernziele, Psychomotorische Lernziele, Dichtungen, Normen, Meister, Handwerk, Teil IV
Arbeit zitieren
Daniel Steffen (Autor), 2015, Normgerechtes Montieren einer Rohrflanschverbindung (Unterweisung Industriemechaniker/in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/339625

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Normgerechtes Montieren einer Rohrflanschverbindung (Unterweisung Industriemechaniker/in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden