Green Controlling im Supply Chain Management. Trend oder Notwendigkeit?


Hausarbeit, 2016

29 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Einleitung

2 Theoretische Grundlagen
2.1 Green Controlling
2.1.1 Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitscontrolling
2.1.2 Abgrenzung von Green Controlling
2.2 Supply Chain Management
2.2.1 Begriffserklärung
2.2.2 Abgrenzung von Green Supply Chain Management
2.2.3 Abgrenzung von Green Logistics
2.3 Arbeitsgrundlage

3 Einflussfaktoren auf Green Controlling im SCM
3.1 Ressourcenknappheit und Klimawandel
3.2 Änderung im öffentlichen Bewusstsein
3.3 Rechtlicher Rahmen und Zertifizierungen
3.4 Strategie und Wirtschaftlichkeit

4 Trend oder Notwendigkeit?

5 Fazit und Ausblick

6 Anhang

Literaturverzeichnis

Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 29 Seiten

Details

Titel
Green Controlling im Supply Chain Management. Trend oder Notwendigkeit?
Hochschule
Hochschule Fulda
Note
1,0
Autoren
Jahr
2016
Seiten
29
Katalognummer
V343505
ISBN (eBook)
9783668333307
ISBN (Buch)
9783668333314
Dateigröße
721 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Green Controlling, Supply Chain Management, Supply Chain Controlling, Greening, Grünes Controlling, Nachhaltigkeitscontrolling, Green Supply Chain Management, Nachhaltigkeit, Ökologie, Green Logistics
Arbeit zitieren
Lisa Villing (Autor:in)Nora Bohland (Autor:in)Verena Kreidler (Autor:in), 2016, Green Controlling im Supply Chain Management. Trend oder Notwendigkeit?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/343505

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Green Controlling im Supply Chain Management. Trend oder Notwendigkeit?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden