Digital Branding. Konzeption des integrierten Einsatzes digitaler Medien

Am Beispiel der fiktiven Brand Extension Titleist Swing IT


Hausarbeit (Hauptseminar), 2013

22 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung

Analyse
2. Das Unternehmen
2.1. Mission
2.2. Produktportfolio
3. Zielgruppenanalyse
3.1. Gesamtstruktur
3.2. Altersstruktur
3.3. Leistungspotenzial

Strategie
4. Consumer Insight
5. Die Produktidee
5.1. Das Produkt
5.2. Ziele
6. Maßnahmen
6.1. Zielgruppe
7. Maßnahmenplanung
7.1. Aufmerksamkeitsphase
7.1.1. Affiliate-Marketing
7.1.2. Homepage
7.1.3. Newsletter
7.1.4. Social Media Marketing
7.2. Einführungs- und Stabilisierungsphase
7.2.1 Smartphone-App
7.2.2. Homepage
7.2.3. Cross-Media-Marketing
7.2.4. Newsletter
7.3. Auffrischungsphase
8. Kritische Würdigung
8. Quellenverzeichnis
8.2. Literatur
8.3. Internet

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Digital Branding. Konzeption des integrierten Einsatzes digitaler Medien
Untertitel
Am Beispiel der fiktiven Brand Extension Titleist Swing IT
Hochschule
Brand Academy Hamburg
Note
2,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
22
Katalognummer
V346872
ISBN (eBook)
9783668361768
ISBN (Buch)
9783668361775
Dateigröße
745 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
digital, branding, konzeption, einsatzes, medien, beispiel, brand, extension, titleist, swing
Arbeit zitieren
David Adam (Autor:in), 2013, Digital Branding. Konzeption des integrierten Einsatzes digitaler Medien, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/346872

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Digital Branding. Konzeption des integrierten Einsatzes digitaler Medien



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden