Das Scheitern der Revolution in Deutschland 1848/49


Zusammenfassung, 2016
6 Seiten, Note: 13 Notenpunkte / 1-

Leseprobe

Was geschah?
X
Die Meinungen und Interessen der Revolutionäre
3
X
Die Meinungen und Interessen der Revolutionäre
begannen sich zu spalten (Liberale und Demokraten)
X
Ablehnung der radikalen Revolution
X
Konterrevolution im Jahre1848 durch Preußen und
Österreich
X
Ablehnung der Kaiserwürde seitens Wilhelm IV
X
Ablehnung der Kaiserwürde seitens Wilhelm IV.
Ursachen für das Scheitern der
Revolution
Es kam zu Meinungsverschiedenheiten im Parlament
4
Es kam zu Meinungsverschiedenheiten im Parlament
X
Zwei wichtigsten Gruppen waren Liberale und Demokraten
X
Liberale setzen sich für Wohlhabende ein
X
Demokraten setzen sich für Ärmere ein
X
Keine Einigung über Wahlrecht
X
Große Debatte über zukünftige Staatsform und Österreich
X
konstitutionelle Monarchie oder Republik?
X
konstitutionelle Monarchie oder Republik?
X
,,großdeutsche" oder ,,kleindeutsche" Lösung?
2

Ursachen für das Scheitern der
Revolution
Ablehnung der radikalen Revolution
6
Ablehnung der radikalen Revolution
X
Unterschiedliche Interessen in den einzelnen
Gesellschaftsschichten
X
Bauern forderten Verbesserung der sozialen Lage,
waren bereit die Revolution zu radikalisieren
X
Anhänger der Liberalen waren nicht einverstanden,
X
Anhänger der Liberalen waren nicht einverstanden,
sie waren um ihren Wohlstand besorgt
Ursachen für das Scheitern der
Revolution
Konterrevolution durch Preußen und Österreich
7
Konterrevolution durch Preußen und Österreich
X
Kaiser befiehlt im Juni 1848 Aufstand
tschechischer Studenten in Prag
niederzuschlagen
X
Im Oktober 1848 erobern kaiserliche Truppen
Wien zurück
X
Führende Revolutionäre wurden hingerichtet
X
Im Dezember 1848 wurde die preußische
Nationalversammlung unter Waffengewalt durch
Soldaten aufgelöst
3

Ursachen für das Scheitern der
Revolution
Ablehnung der Kaiserwürde durch Wilhelm IV
8
Ablehnung der Kaiserwürde durch Wilhelm IV.
X
Paulskirchenverfassung wurde verabschiedet, Friedrich
Wilhelm IV. sollte der Kaiser dieser konstitutionellen
Monarchie sein
X
Kaiserdeputation am 3. April 1849 in Berlin
X
Friedrich Wilhelm IV lehnt Kaiserkrone entschieden ab
X
Friedrich Wilhelm IV. lehnt Kaiserkrone entschieden ab
X
Revolution wird durch Wilhelm IV. mit militärischer Gewalt
endgültig zerschlagen
Folgen des Scheiterns der
Revolution
X
Fürsten begannen die Grundrechte und das Wahlrecht
9
X
Fürsten begannen die Grundrechte und das Wahlrecht
einzuschränken
X
1850 vereinbarten Preußen und Österreich
Wiederherstellung des alten deutschen Bundes unter der
Führung Österreichs
X
Befehl an die Einzelregierungen, alle zu unterdrücken die
den Umsturz der Monarchie fordern
X
Revolutionäre wurden verfolgt, verurteilt und
vertrieben
4
Ende der Leseprobe aus 6 Seiten

Details

Titel
Das Scheitern der Revolution in Deutschland 1848/49
Note
13 Notenpunkte / 1-
Autoren
Jahr
2016
Seiten
6
Katalognummer
V356246
ISBN (eBook)
9783668425361
Dateigröße
914 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Geschichte, Deutsch, Deutschland, Revolution, Deutsche Revolution, 1848, 1849, Revolution 1848, Revolution 1849, Scheitern der Revolution, Nationalversammlung, Paulskirche
Arbeit zitieren
Nick Kaiser (Autor)Florian Streubel (Autor), 2016, Das Scheitern der Revolution in Deutschland 1848/49, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/356246

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Das Scheitern der Revolution in Deutschland 1848/49


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden