Marketingstrategien von L'Oréal und Maybelline. Eine Markenanalyse


Seminararbeit, 2017

23 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Marketingstrategien
2.1 Am Anfang war die Zeitungsanzeige
2.2 Innovation und Wiedererkennungswert
2.3 Product Placements
2.4 Product Placements im Free-TV - Werbung in Serien

3. Die Marketingstrategien der Marken L'Oréal Paris und Maybelline New
3.1 Product Placement von L'Oréal
3.2 „Weil Sie es sich wert sind“
3.2.1 Auch der Mann ist es sich wert
3.3 Innovationen - Von der Generalstrategie und tatsächlichen Neuerungen
3.4 Maybelline New York - Eine starke Dachmarke
3.4.1 Kommunikation und Omnipräsenz
3.5 Klassischeres Marketing und dessen Zielgruppen
3.6 Celebrity Marketing

4. Fazit

Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Marketingstrategien von L'Oréal und Maybelline. Eine Markenanalyse
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
1,7
Autor
Jahr
2017
Seiten
23
Katalognummer
V364483
ISBN (eBook)
9783668443716
ISBN (Buch)
9783668443723
Dateigröße
997 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Marketing, Marketingstrategie, L'Oréal, Maybelline, Kosmetik, Werbung, Werbepsychologie
Arbeit zitieren
Anna Schmidt (Autor:in), 2017, Marketingstrategien von L'Oréal und Maybelline. Eine Markenanalyse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/364483

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Marketingstrategien von L'Oréal und Maybelline. Eine Markenanalyse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden