Spanisch. Eine plurizentrische Sprache?

Definition von Plurizentrik und Einordnung des Spanischen


Hausarbeit (Hauptseminar), 2016

13 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Das Konzept der plurizentrischen Sprache

3. Ausstrahlungszentren in der hispanophonen Welt

4. Kodifizierung

5. Der unidad-Diskurs und das Nebeneinander

6. Zusammenfassung

7. Bibliographie

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Spanisch. Eine plurizentrische Sprache?
Untertitel
Definition von Plurizentrik und Einordnung des Spanischen
Hochschule
Friedrich-Schiller-Universität Jena  (Romanistik)
Veranstaltung
Seminar – Hispano- und Lusiophonie
Note
1,0
Autor
Jahr
2016
Seiten
13
Katalognummer
V367751
ISBN (eBook)
9783668461734
ISBN (Buch)
9783668461741
Dateigröße
689 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Plurizentrik, Spanische Sprache, Sprachenpolitik, Sprachpolitik, Kodifizierung, unidad Diskurs, Dialektzonen, Diasystem
Arbeit zitieren
Kevin Hildebrandt (Autor:in), 2016, Spanisch. Eine plurizentrische Sprache?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/367751

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Spanisch. Eine plurizentrische Sprache?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden