Moderne französische Lyrik. Eine kleine Tour de France der Poesie von Rimbaud bis Houllebecq


Essay, 1999

43 Seiten, Note: 1,8


Leseprobe


Inhalt

Kopfwelten. Die verwirrende Vielfalt der modernen französischen Lyrik

Französische Lyrik wie nie zuvor

Oh Reinheit! Reinheit! Zum 100. Todestag von Arthur Rimbaud

Träume, Krisen, Scheitern. Die Reisen des Arthur Rimbaud

Chiffren einer gefährdeten Existenz. Anmerkungen zu Charles Juliet

Lebende Asche / Das Fest des Lebens. Gedichte von Michel Leiris

Michel im Glück? Anmerkungen zu zwei neuen Büchern Houellebecqs

Signale des Surrealen. Zu Yves Bonnefoy

Saint-Pol-Roux: Der Dichter ist radioaktiv

Saint-Pol-Roux über das Meer und die Bretagne

Ende der Leseprobe aus 43 Seiten

Details

Titel
Moderne französische Lyrik. Eine kleine Tour de France der Poesie von Rimbaud bis Houllebecq
Note
1,8
Autor
Jahr
1999
Seiten
43
Katalognummer
V369895
ISBN (eBook)
9783668512603
ISBN (Buch)
9783668512610
Dateigröße
505 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Rimbaud, Leiris Saint-Pol-Roux, eugen helmlé, literaturkritik, houllebecq, yves bonnefoy, charles juliet, lyrik
Arbeit zitieren
Joachim Schultz (Autor:in), 1999, Moderne französische Lyrik. Eine kleine Tour de France der Poesie von Rimbaud bis Houllebecq, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/369895

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Moderne französische Lyrik. Eine kleine Tour de France der Poesie von Rimbaud bis Houllebecq



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden