Was bei einer Taufe geschieht. Gegenstände, Handlungen und Personen beim Sakrament der Taufe (Religion, 1. Klasse)

Eine didaktische Analyse


Unterrichtsentwurf, 2017
11 Seiten, Note: 1,0

Leseprobe

Inhalt

1. Lehrplanbezüge

2. Konzeption der Sequenz

3. Didaktische Analyse

4. Didaktische Umsetzung

Verlaufsplanung

Verwendete Literatur

1. Lehrplanbezüge

Fachprofil

Im Religionsunterricht lernen die Kinder, ihre Zugehörigkeit zur katholischen Kirche zu verstehen. Traditionen und Sakramente, deren Vollzug in den Familien der Kinder erfahren werden, werden im Unterricht angesprochen und erklärt.

Lernbereich

1/2_8. In der Gemeinde leben – zur katholischen Kirche gehören

Grundlegende Kompetenz

Den Kirchenraum nehmen sie als Ort der besonderen Gegenwart Gottes, des Gebets und des Gottesdienstes wahr und verstehen Kirche als Gemeinschaft, der Christen durch die Taufe angehören. Sie erkennen, dass Christen im Gebet, in der Feier des Sonntags und in den Festen im Kirchenjahr ihren Glauben an Jesus Christus zum Ausdruck bringen und gestalten dies in Ansätzen mit.

Kompetenzerwartung(en)

LB1/2_8. Die Schülerinnen und Schüler

(4) verstehen die Taufe als Siegel der Zugehörigkeit zu Christus in der Gemeinschaft der Kirche.

(2) nehmen Kirche als Ort der besonderen Gegenwart Gottes, des Gebetes und der Feier des Gottesdienstes wahr und benennen wichtige Einrichtungen des Kirchenraumes.

(1) verstehen, dass der Glaube Gemeinschaft bildet, und bringen dies in unterschiedlichen Gestaltungsformen zum Ausdruck.

Gewählte Inhalte

- Das Sakrament der Taufe: Elemente und Symbole der Taufspendung (z.B. Bezeichnung mit dem Kreuz, Übergießen mit Wasser, Salbung mit Chrisam, Anziehen des Taufkleides, Entzünden der Taufkerze)

- Liturgische Gegenstände und Orte, z.B. Altar, Tabernakel und Ewiges Licht, Kreuz, Osterkerze, Taufbecken, Heiligenfiguren

Vernetzung

Vernetzungsmöglichkeit besteht insbesondere zum Lernbereich 1/2_4 (besonders KE 2). Die symbolhaften Handlungen und Gegenstände sind im Bereich der Sakramente höchst relevant, besonders beim gewählten Lernbereich mit dem Sakrament der Taufe (Wasser, weißes Taufkleid). Im Lernbereich 1/2_1 wird außerdem die Besonderheit jedes Einzelnen in Gemeinschaft angesprochen, sowie die Bedeutung religiöser und familiärer Feiern (KE 1 und 3). Andere vereinzelte Querverbindungen werden durch die unten stehende Übersicht deutlich.

2. Konzeption der Sequenz

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Lernstandserhebung im Unterricht

Dass die Kinder einen intuitiven Umgang mit (religiösen) Symbolen haben und diese mit Hilfestellung der Lehrerin deuten können, hat sich bereits in vorangegangenen Stunden gezeigt. Die meisten haben an einem Schulgottesdienst mit Segensspendung mit Taufwasser teilgenommen. Auch verfügen die Kinder bereits über Grundwissen zu Jesu Leben und Jesu Umgang mit den Menschen aus dem Religionsunterricht der ersten Monate des Schuljahres. Deutlich wurde dabei aber auch, dass die Gestalt Jesus vielen Kindern völlig neu ist, da diese über kein bis wenig Vorwissen von ihren Familien oder durch Teilnahme am Pfarreileben verfügen.

Begründung der Sequenz

Da die Taufe das grundlegende Sakrament der katholischen Kirche ist, das die Schüler des katholischen Religionsunterrichtes miteinander und mit der Kirche verbindet, ist es wichtig, dass die Kinder die Gegenstände und Handlungen der Taufe sowie den biblischen Ursprung des Sakraments kennen und verstehen lernen.

Sequenz im Überblick

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Didaktische Analyse

Sachanalyse

Die Taufe ist das grundlegende Sakrament der Kirche, der „Türöffner“ für die Gemeinschaft der Christen und alle anderen Sakramente. Im Blick auf die Unterrichtsstunde sind drei Aspekte zu reflektieren:

Biblischer Befund: Die Johannestaufe und die Taufe durch die Apostel

Das Sakrament der Taufe geht auf die Reinigungstaufe Johannes des Täufers zurück, der wohl am Jordan getauft hat (Joh, 1,28) und einen eigenen Anhängerkreis um sich scharte. Johannes ruft zur radikalen Abkehr von den Sünden auf, um das nahende göttliche Gericht zu bestehen (Mk 1,4). Eine göttliche Stimme ruft bei der Taufe Jesu in Mk 1,11 zudem: „Dies ist mein geliebter Sohn, an ihm habe ich Gefallen gefunden“, was die Herabkunft des Heiligen Geistes auf Jesus beschreibt. Die Johannesstufe ist die Vorstufe zur Taufe, wie wir sie heute kennen.

Jesus selbst wiederum hat seine Anhänger nämlich nicht getauft, sondern war „Geistspender“, entsprechend der Aussage des Täufers: „Ich taufe euch mit Wasser; aber er wird euch mit dem Heiligen Geist taufen“ (Mk 1,8). Die Taufe mit Wasser wurde erst wieder von den Aposteln durchgeführt und unterscheidet sich von der Johannestaufe durch die Nennung des Namen Jesu und die Gabe des Heiligen Geistes. Jesus sendet seine Jünger in Mt 28,19 aus: „Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes“. Biblisch bezeugt sind somit insbesondere das Bekenntnis zu Jesus Christus und die Abkehr von allen Sünden, die Geistgabe und die Verwendung von Wasser bei der Johannestaufe. Auch die trinitarische Formel ist aus den Evangelien überliefert, wenn auch nur an der einen genannten Stelle.

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Was bei einer Taufe geschieht. Gegenstände, Handlungen und Personen beim Sakrament der Taufe (Religion, 1. Klasse)
Untertitel
Eine didaktische Analyse
Note
1,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
11
Katalognummer
V370123
ISBN (eBook)
9783668485549
ISBN (Buch)
9783668485556
Dateigröße
756 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
taufe, gegenstände, handlungen, personen, sakrament, religion, klasse, eine, analyse
Arbeit zitieren
Alexander Winter (Autor), 2017, Was bei einer Taufe geschieht. Gegenstände, Handlungen und Personen beim Sakrament der Taufe (Religion, 1. Klasse), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/370123

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Was bei einer Taufe geschieht. Gegenstände, Handlungen und Personen beim Sakrament der Taufe (Religion, 1. Klasse)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden