Prozessoptimierung im Facility Management. Das Beispiel Flächenmanagement


Bachelorarbeit, 2017

76 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsübersicht

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Formelverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Symbolverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Problemstellung
1.2 Zielsetzung
1.3 Gang der Untersuchung

2 Grundlagen des Facility Managements
2.1 Begriff und Zweck des Facility Managements
2.1.1 Strategisches Facility Management
2.1.2 Operatives Facility Management
2.2 Historische Entwicklung
2.3 Besonderheiten der Immobilie als Wirtschaftsgut
2.4 Einordnung des Facility Managements in den Lebenszyklus einer Immobilie
2.5 Flächenmanagement
2.5.1 Normen und Richtlinien
2.5.2 Sinn und Zweck des Flächenmanagements
2.5.3 Bestimmung des Flächenbegriffes
2.5.3.1 Grundflächen nach DIN 277
2.5.3.2 Horizontale Flächen
2.5.3.3 Vertikale Flächen
2.5.4 Flächenbestandsaufnahme

3 Konzepte des Prozessmanagements
3.1 Der Begriff des Prozessmanagements
3.1.1 Strategisches Geschäftsprozessmanagement
3.1.2 Operatives Geschäftsprozessmanagement
3.2 Nutzen und Ziele
3.3 Methoden des Prozessmanagements
3.3.1 Identifizierung
3.3.2 Prozessmodellierung
3.3.2.1 Flowchart-Diagramme
3.3.2.2 Business Process Model and Notation (BPMN)
3.3.2.3 Prozessanalyse und -optimierung
3.3.2.4 Prozessglättung
3.3.2.5 Verschwendungssuche
3.3.3 Überwachung der Prozesse

4 Prozessoptimierung im Flächenmanagement am Beispiel von Bürogebäuden
4.1 Bedeutung der Informationstechnologie im Flächenmanagement
4.1.1 Computer Aided Facility Management
4.1.2 Aufgaben des CAFM im Flächenmanagement
4.1.3 Computer Aided Design
4.2 Benchmarking als Vergleichsgröße
4.2.1 Der Benchmarking-Prozess
4.2.2 Kennzahlen zur Flächennutzung
4.3 Maßnahmen zur Flächeneinsparung
4.3.1 Flächenbestandsaufnahme
4.3.2 Belegungsanalyse
4.3.3 Festlegung und Ermittlung von Flächenkennzahlen

5 Bedeutung der Prozessoptimierung im Flächenmanagement für Unternehmen
5.1 Fallbeispiel einer Flächenoptimierung
5.2 Strategische Herangehensweise für die Prozessoptimierung im FLM

6 Fazit
6.1 Zusammenfassung
6.2 Ausblick

Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 76 Seiten

Details

Titel
Prozessoptimierung im Facility Management. Das Beispiel Flächenmanagement
Hochschule
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen  (Immobilienwirtschaft - und management)
Note
2,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
76
Katalognummer
V373989
ISBN (eBook)
9783668523012
ISBN (Buch)
9783668523029
Dateigröße
4326 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Facility Management, Immobilienwirtschaft, Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Flächenmanagement, Prozess, Betriebswirtschaft, Planung, Benchmarking, Lebenszyklus, Immobilie, Informationstechnologie, Technologie, Geschäftsabläufe, CAFM, CAD, Bestandsaufnahme, Datenmanagement
Arbeit zitieren
Wjatscheslaw Prinz (Autor:in), 2017, Prozessoptimierung im Facility Management. Das Beispiel Flächenmanagement, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/373989

Kommentare

  • Gast am 12.1.2020

    Eine sehr strukturierte und informative Arbeit inbesondere in Hinblick auf das Verständnis des FM. Gut in der Praxis anwendbar.

Blick ins Buch
Titel: Prozessoptimierung im Facility Management. Das Beispiel Flächenmanagement



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden