Weibliche Heldinnen im Märchen. "Finette Cendron" von Madame d'Aulnoy und "Cendrillon" von Charles Perrault im Vergleich


Hausarbeit, 2017

19 Seiten, Note: 1,0

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung...1

2. Theoretischer Hintergrund...2
2.1 Gesellschaft und Literatur im siècle classique...2
2.2 Das Frauenbild im klassischen Zeitalter...3

3. Inhaltliche Gegenüberstellung der beiden Versionen...5
3.1 Perraults Cendrillon ou la petite pantoufle de verre...5
3.2 Madame d'Aulnoys Finette Cendron ...7

4. Vergleichende Analyse...9
4.1. Familiäre Verhältnisse und soziales Milieu...9
4.2. Entwicklung und psychologische Ausgestaltung der Protagonistinnen ...10
4.3. Implizite und explizite Moral...12

5. Zusammenfassung der Ergebnisse und Fazit...14

6. Literaturverzeichnis...15

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Weibliche Heldinnen im Märchen. "Finette Cendron" von Madame d'Aulnoy und "Cendrillon" von Charles Perrault im Vergleich
Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn  (Romanistik)
Veranstaltung
Perraults Märchen
Note
1,0
Jahr
2017
Seiten
19
Katalognummer
V375664
ISBN (eBook)
9783668529793
ISBN (Buch)
9783668529809
Dateigröße
579 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Charles Perrault, Madame d'Aulnoy, Märchen, Volksmärchen, 17. Jahrhundert, siècle classique, Vergleich, Cendrillon, Aschenputtel, Cinderella, Frauenbild, französische Klassik
Arbeit zitieren
Anonym, 2017, Weibliche Heldinnen im Märchen. "Finette Cendron" von Madame d'Aulnoy und "Cendrillon" von Charles Perrault im Vergleich, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/375664

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Weibliche Heldinnen im Märchen. "Finette Cendron" von Madame d'Aulnoy und "Cendrillon" von Charles Perrault im Vergleich



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden