Freiheit und Suizid im Denken Hegels. Recht zu sterben oder Pflicht zu leben?


Hausarbeit (Hauptseminar), 2010

18 Seiten, Note: 1.0

Ron Böhler (Autor:in)


Leseprobe


Gliederung

1. Einleitung

2. Selbsttötung: Eine Begriffsdeutung

3. Suizid im 18. und 19. Jahrhundert

4. Freiheit des Individuums bei Hegel

4.1 Der allgemeine freie Wille
4.2 Recht und Pflicht zur Sittlichkeit

5. Selbsttötung in Hegels Rechtsphilosophie
5.1 Die Verpflichtung des Individuums sich selbst gegenüber
5.2 Die Verpflichtung des Individuums gegenüber anderen
5.3 Die Verpflichtung des Individuums gegenüber dem Staat
5.4 Hegels Notrecht ¬ ein Ausweg? ... 14

6. Zusammenführung: Das Individuum zwischen Recht und Pflicht

7. Bibliografie

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Freiheit und Suizid im Denken Hegels. Recht zu sterben oder Pflicht zu leben?
Hochschule
Freie Universität Berlin
Note
1.0
Autor
Jahr
2010
Seiten
18
Katalognummer
V376506
ISBN (eBook)
9783668537675
ISBN (Buch)
9783668537682
Dateigröße
513 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
freiheit, suizid, denken, hegels, recht, pflicht
Arbeit zitieren
Ron Böhler (Autor:in), 2010, Freiheit und Suizid im Denken Hegels. Recht zu sterben oder Pflicht zu leben?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/376506

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Freiheit und Suizid im Denken Hegels. Recht zu sterben oder Pflicht zu leben?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden