Microsoft Dynamics NAV. Vorstellung eines ERP-Systems


Hausarbeit, 2017

20 Seiten, Note: 1,3

Tuba Öz (Autor)


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Problemstellung und Zielsetzung
1.2 Gang der Untersuchung

2. Theoretische Grundlagen
2.1 Was ist ein ERP - System?
2.2 Grundlegende Daten und Fakten

3. Microsoft Dymanic NAV im Überblick
3.1 Zielgruppen
3.2 Anwendungen
3.2.1 Anwendungsfelder
3.2.2 Kosten
3.2.3 Vor- und Nachteile

4. Schlussbetrachtung
4.1 Zusammenfassung
4.2 Fazit

7. Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Benutzeroberfläche des Microsoft Dynamics NAV 6

Abkürzungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1. Einleitung

1.1. Problemstellung und Zielsetzung

Viele Unternehmen wurden bereits vor mehreren Jahren gegründet, haben klein angefangen und sind teilweise zu Großkonzernen gewachsen. Dies hat meist zufolge, dass die Mitarbeiteranzahlen steigen und dass die Unternehmensgebäuden sich vergrößern. Ohne eine IT-gestützte Plattform ist es schwierig für die meisten Unternehmen Wettbewerbsfähig zu bleiben. Interne Abläufe werden komplexer und unübersichtlicher. Aus diesem Grund haben Unternehmer zur Unterstützung ihres Geschäftes ERP-Systeme eingeführt.

Das computergestütztes Enterprise Ressource Planning System Microsoft Dynamics NAV unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Planungs- und Steuerungsaufgabe. Die Anwendung des Produktes bietet eine umfassende Kontrolle über alle Aspekte der Geschäftstätigkeit. Wichtige Daten des Unternehmens werden über die ERP-Lösung navigiert und gespeichert. Die Anwender haben jederzeit Zugriff auf die Daten. Die Funktionen lassen sich nahtlos in das Geschäftsprozess integrieren, welches das produktive Arbeiten fördert. Ziel bei der Anwendung des Produktes Microsoft Dynamics NAV ist es, die Rentabilität des Unternehmens zu verbessern, neue Wachstumschancen zu erkennen und zu nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben sowie von zufriedene Kunden und Mitarbeiter zu profitieren.

1.2. Gang der Untersuchung

Die folgende Ausarbeitung soll einen Überblick über das Produkt Microsoft Dynamics NAV vermitteln. Da das Produkt eine ERP-Lösung ist, wird aufgrund dessen die theoretische Grundlage der ERP-Systeme beschrieben. Anschließend wird ein Überblick über das Produkt Microsoft Dynamics NAV vermittelt, folgend von ihren Anwendungen, Anwendungsfeldern, Zielgruppen, Kosten und dessen Vor- und Nachteile.

Schlussfolgernd befindet sich die Zusammenfassung und der Fazit in Kapitel vier.

2. Theoretische Grundlagen

2.1 Was ist ein ERP-System?

Der Begriff ERP steht für den englischen Begriff Enterprise Ressource Planning. Das ERP-System ist eine integrierte betriebswirtschaftliche Standardsoftware, womit sich Geschäftstätigkeiten aus den verschiedensten Bereichen, unter anderem Finanz- und Personalwesen, Einkauf, Verkauf, Lager und Logistik, IT gestützt bearbeiten lassen.1

Hierbei werden die im Unternehmen vorhandenen Ressourcen wie Kapital, Mitarbeiter und Betriebsmittel als Aufgabe des Managements strategisch und taktisch gesteuert, eingesetzt und kontrolliert. Infolgedessen hat ERP die Bedeutung alle administrativen, dispositiven und kontrollierenden Tätigkeiten im Unternehmen zu organisieren. Diese Systeme basieren auf einer zentralen Datenverwaltung, wodurch diverse Informationsflüsse abgebildet, vervollständigt und dokumentiert werden. Ziel ist es, eine Optimierung der Geschäftsprozesse durchzuführen, eine Verbesserung der organisatorischen Abläufe und Strukturen vorzunehmen sowie eine schnellere Anpassungsfähigkeit an unternehmensinternen und -externen Veränderungen zu gewährleisten. Dieser Prozess ist ein Vorteil für die Unternehmensführung, denn dadurch kann die Führung in diversen Hinsichten erleichtert werden, da die ERP-Systeme der Geschäftsleitung einen gesamten Überblick über die Geschäftsprozesse verschafft sowie aufwendige Durchläufe in diversen Prozessen verringert. Demnach werden die Arbeitsabläufe im Unternehmen entlastet.2

Enterprise Ressource Planning Systeme gewinnt durch ihre Fähigkeit, Unternehmen an die heutige Zeit anzupassen an Bedeutung und ist für viele Unternehmer nicht weg zu denken. Benötigt werden hierfür ausschließlich eine geeignete Software und eine produktive Hardware.3

2.2 Grundlegende Daten und Fakten

Das Unternehmen Microsoft ist ein weltweit führender Hersteller von Standardsoftware, Services sowie Lösungen. Das Produkt Microsoft Dynamics NAV besteht aus ein internationales Netzwerk von Partnern mit großer Erfahrung in diversen Branchen. Diese Partner bieten ihren Anwendern neben umfangreichen Zusatzlösungen auch individuelle Dienstleistungen vor Ort, um personalisierte Anforderungen zu erfüllen.4

Seit 27 Jahren ist das Produkt von Microsoft in Deutschland erfolgreich etabliert. Weltweit setzten ca. 120.000 Unternehmen und 1,5 Millionen Anwender täglich auf das ERP-System, sowohl im Mittelstand als auch in internationalen Konzernen. In mehr als 150 Ländern wird Microsoft Dynamics NAV eingesetzt und 43 lokalisierte Versionen stehen den Unternehmen zur Verfügung. In Forschung und Entwicklung wurde eine Investition von 12 Milliarden Dollar getätigt, womit sie die Zukunftsfähigkeit der Microsoft Business Software bis mindestens 2027 garantieren. 2014 wurde das Produkt als Gewinner des Victor Awards und 2015 in der Kategorie „Bestes ERP- System“ ausgezeichnet.5

3. Microsoft Dynamics NAV im Überblick

Vor dem Erwerb von Microsoft Dynamics NAV stellt sich der Kunde die Frage, ob sie ihre Lizenzen mit dauerhaftem Nutzungsrecht kaufen, oder ein Abonnentenmodell bevorzugen, welches monatlich bei einem Serviceprovider abgerechnet wird. Hierbei wird anschließend zwischen dem folgenden Pakete unterschieden6 7:

Das Starter Pack

Das Starter Pack bietet ihren Anwendern grundlegende Funktionen in den Bereichen Finanzwesen (Finanz- und Anlagenbuchhaltung), Warenwirtschaft (Supply Chain Management und Vertriebssteuerung) und Projekte inklusive Zugriff für drei Benutzer. Folgende Funktionalitäten beinhaltet das Starter Pack:

- Kontrolle und Transparenz im Finanzwesen
- Verwaltung von Ressourcen und Produkte in der Warenwirtschaft
- Verwaltung im Personalwesen (Lohn-/Gehaltsabrechnungen)
- Steuerung von Kunden- und Lieferantenbeziehungen (Customer Relationship Management)8

Für viele mittelständische und kleine Unternehmen ist dieses Packet eine kostengünstige Variante welches ausreichend ausgestattet ist.9

Nachteil:

Eventuell fallen zusätzliche Kosten für zusätzliche Softwarelizenzen an, die nicht im Starter Pack enthalten sind.10

Das Extended Pack

Das Extended Pack eignet sich für mittelständische Unternehmen mit hoher Wachstumsdynamik, die eine verbesserte und individualisierte Lösung mit ausführlichen Funktionen benötigen. Dieses Paket bietet Kunden die Erweiterung der Grundbereiche Finanzwesen und Warenwirtschaft:

- Funktionen für die Fertigung (Steuerung und Unterstützung der Produktionsumgebung)

- Funktion für Lager und Logistik (Unterstützung des operativen Geschäftes)

Hierbei erhalten die im Starter Pack enthaltenen ersten drei Benutzer Zugriff auf alle zusätzlichen Funktionen.11

Hinweis:

Starter Pack ist Voraussetzung für Extended Pack und beim Kauf der erweiternden Version werden die Funktionen für alle aktuellen und zukünftigen Anwender des Kunden erweitert.12

3.1. Zielgruppen

Die flexible Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV wurde speziell für mittelständische Unternehmen konzipiert. Klein Unternehmer können jedoch ebenfalls mit einer ihnen individuell angepasste Software profitieren.13

[...]


1 Vgl. Bassiswissen ERP-Systeme, W3L-Verlag (2007), S.3

2 Vgl. http://www.erp-system.de/#index-anchor9 (Stand 23.06.2017, 16:00Uhr)3 Vgl. http://www.erp-system.de/#index-anchor9 (Stand 23.06.2017, 16:05Uhr)

4 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 24.06.2017, 13:00Uhr)

5 Vgl. https://kumavision.com/microsoft-dynamics-nav (Stand 24.06.2017, 13:05Uhr)

6 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:10Uhr)

7 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:00Uhr)

8 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:11Uhr)

9 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:13Uhr)

10 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:20Uhr)

11 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:22Uhr)

12 Vgl. http://www.bs-concepts.com/wp-content/uploads/sites/299/2017/03/microsoft-dynamics-2017- pakete-und-funktionen-deutsch.pdf (Stand 25.06.2017, 12:25Uhr)

13 Vgl. https://www.gob.de/produkte/microsoft-dynamics-nav/10-gruende-fuer- nav/?gclid=CO_gyYLWvdQCFUk6GwodTKQPcw (Stand 26.06.2017, 14:10Uhr)

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Microsoft Dynamics NAV. Vorstellung eines ERP-Systems
Hochschule
Hochschule Wismar
Note
1,3
Autor
Jahr
2017
Seiten
20
Katalognummer
V377267
ISBN (eBook)
9783668558274
ISBN (Buch)
9783668558281
Dateigröße
645 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
microsoft, dynamics, vorstellung, erp-systems
Arbeit zitieren
Tuba Öz (Autor), 2017, Microsoft Dynamics NAV. Vorstellung eines ERP-Systems, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/377267

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Microsoft Dynamics NAV. Vorstellung eines ERP-Systems



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden