Die Bedeutung der Grimms Märchen für Kinder in der Erziehung


Hausarbeit, 2017

20 Seiten


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Bedeutung der Märchen für Kinder

3. Märchen als „(Un)geeignete Kinder-und Jugendliteratur“
3.1 „Märchen sind grausam“
3.2 „Märchen sind Mittel zum Dressieren“
3.3 Sind Märchen noch zeitgemäß?

4. Verfremdung als didaktisches Prinzip

5. Darstellung einer Unterrichtseinheit zum Thema „Märchen verfremden“
5.1 Übersicht über die Unterrichtsreihe und Stellung der Stunde in der Einheit
5.2 Lernausgangslage der Kinder
5.3 Planung und Dokumentation der 4. Sequenz „Verfremdung des Märchens Hänsel und Gretel“
5.4 Lernziele
5.5 Unterrichtsverlaufsplan
5.6 Reflexion

6. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Die Bedeutung der Grimms Märchen für Kinder in der Erziehung
Autor
Jahr
2017
Seiten
20
Katalognummer
V379346
ISBN (eBook)
9783668603844
ISBN (Buch)
9783668603851
Dateigröße
537 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
bedeutung, märchen, kinder
Arbeit zitieren
Ömer Zorlu (Autor:in), 2017, Die Bedeutung der Grimms Märchen für Kinder in der Erziehung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/379346

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Bedeutung der Grimms Märchen für Kinder in der Erziehung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden