Die Eroberung Roms durch die Westgoten und die Meinung der Zeitgenossen


Hausarbeit, 2005

13 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Die Inhaltsangabe

1 Chronologischer Abriss

2 Die Eroberung Roms
a. Die Quellen
b. Die Situation in Rom um 410
c. Der Ablauf der Eroberung

3 Die Auswirkungen der Eroberung Roms

4 Die abschlieBende Wertung

5 Das Quellen- und Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Die Eroberung Roms durch die Westgoten und die Meinung der Zeitgenossen
Hochschule
Technische Universität Berlin  (Institut für Geschichte und Kunstgeschichte)
Veranstaltung
Die Goten und ihre Geschichte
Note
1,0
Autor
Jahr
2005
Seiten
13
Katalognummer
V380371
ISBN (eBook)
9783668573802
ISBN (Buch)
9783668573819
Dateigröße
465 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Westgoten, Rom, Völkerwanderung, Der Fall Roms, Römisches Reich, Alarich, Italien
Arbeit zitieren
Magister Artium Astrid Klahm (Autor:in), 2005, Die Eroberung Roms durch die Westgoten und die Meinung der Zeitgenossen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/380371

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Eroberung Roms durch die Westgoten und die Meinung der Zeitgenossen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden