Die umsatzsteuerliche Behandlung des Warenversands an Privatpersonen im Ausland

Gewerblicher Warenversand aus Deutschland in ein anderes EU-Land sowie aus Deutschland in ein Drittland an Privatpersonen


Studienarbeit, 2017

17 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Problemstellung und Zielsetzung
1.2 Vorgehensweise

2 Grundlagen der Umsatzbesteuerung
2.1 Umsatzsteuer
2.2 Besteuerungsprinzipien bei grenzüberschreitenden Umsätzen
2.2.1 Bestimmungslandprinzip
2.2.2 Ursprungslandprinzip
2.2.3 Gemeinsamer-Markt-Prinzip

3 Warenversand an Privatperson in einem EU-Land
3.1 Grundsatz der umsatzsteuerlichen Behandlung
3.2 Versandhandelsregelung
3.3 Sonderregelungen
3.3.1 Lieferschwellen
3.3.2 Verbrauchssteuerpflichtige Waren

4 Warenversand an Privatpersonen in einem Drittland

5 Fazit und Ausblick

Quellenverzeichnis

Anhang

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Die umsatzsteuerliche Behandlung des Warenversands an Privatpersonen im Ausland
Untertitel
Gewerblicher Warenversand aus Deutschland in ein anderes EU-Land sowie aus Deutschland in ein Drittland an Privatpersonen
Hochschule
Hochschule Fulda
Note
1,3
Autor
Jahr
2017
Seiten
17
Katalognummer
V380790
ISBN (eBook)
9783668574069
ISBN (Buch)
9783668574076
Dateigröße
681 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Im Rahmen dieser Arbeit wird die umsatzsteuerliche Behandlung von Warenversendung von Unternehmen an Privatpersonen im Ausland thematisiert. Insbesondere im stark wachsenden Bereich des Onlineversandhandels werden von vielen Kleinstunternehmern die steuerlichen Fragestellungen, wie beispielsweise relevante Lieferschwellen, oft nicht thematisiert bzw. als unwichtig erachtet. Der Autor möchte mit seiner Arbeit einen Überblick über die entsprechenden umsatzsteuerlichen Regelungen des grenzüberschreitenden Warenversands geben.
Schlagworte
Umsatzsteuer, Privatpersonen, Warenversand, Onlinehandel, Versandhandel, Lieferschwellen, EU, Drittland, grenzüberschreitend, Bestimmungslandprinzip, Ursprungslandprinzip, Gemeinsamer-Markt-Prinzip, umsatzsteuerliche Behandlung, Verbrauchersteuer, Waren, Versand, Schwellenwerte, Versandhandelsregelung, USt, UStG
Arbeit zitieren
Bryan Vaupel (Autor:in), 2017, Die umsatzsteuerliche Behandlung des Warenversands an Privatpersonen im Ausland, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/380790

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die umsatzsteuerliche Behandlung des Warenversands an Privatpersonen im Ausland



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden