Abbaye de Thélème als utopischer Entwurf? Eine Auseinandersetzung mit Rabelais' "Gargantua"


Essay, 2015

10 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Dieses Essay setzt sich mit Gargantua: Abbaye de Thélème als utopischer Entwurf? (Kapitel 52-57) auseinander.
Zunächst wird auf den Schriftsteller des Werkes „Gargantua“ – François Rabelais eingegangen; es folgt eine Auseinandersetzung mit dem Begriff Thelema sowie im Anschluss eine Zusammenfassung der Kapitel.
Abschließend wird ein Fazit gezogen, warum die Abbaye de Thélème ein utopischer Entwurf ist oder nicht.

Details

Titel
Abbaye de Thélème als utopischer Entwurf? Eine Auseinandersetzung mit Rabelais' "Gargantua"
Hochschule
Universität Potsdam  (Romanistik)
Veranstaltung
Auf der Suche nach den Quellen des Wahren und Schönen – Französische Renaissance
Note
2,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
10
Katalognummer
V383635
ISBN (eBook)
9783668592797
ISBN (Buch)
9783668592803
Dateigröße
574 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
utopie, Abbaye de Thélème, Rabelais
Arbeit zitieren
Christin Curth (Autor:in), 2015, Abbaye de Thélème als utopischer Entwurf? Eine Auseinandersetzung mit Rabelais' "Gargantua", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/383635

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Abbaye de Thélème als utopischer Entwurf? Eine Auseinandersetzung mit Rabelais' "Gargantua"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden