Der systemische Ansatz in der Sozialen Arbeit. Vor- und Nachteile der systemischen Sozialarbeit


Hausarbeit, 2016

15 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

Einleitung

1. Das Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit
1.1 Definition der Sozialen Arbeit
1.2 Aufgaben und Ziele der Sozialen Arbeit

2. Definition des systemischen Ansatzes
2.1 Geschichte des systemischen Ansatzes
2.2 Was ist ein System?
2.3 Merkmale der Systemtheorie

3. Merkmale Systemischer Sozialarbeit
3.1 Die Besonderheiten des systemischen Denkens
3.2 Vorzüge und Erfolge des systemischen Denkens
3.3 Praxisherausforderungen durch systemisches Handeln

Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Der systemische Ansatz in der Sozialen Arbeit. Vor- und Nachteile der systemischen Sozialarbeit
Hochschule
Universität Duisburg-Essen  (Bildungswissenschaften)
Veranstaltung
Einführung in die Dimensionen und Methoden der Sozialen Arbeit
Note
1,3
Autor
Jahr
2016
Seiten
15
Katalognummer
V384517
ISBN (eBook)
9783668594845
ISBN (Buch)
9783668594852
Dateigröße
514 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Soziale Arbeit, Systemtheorie, System, Systemisch, sozial, Methoden, Dimensionen, Ansatz, Sozialarbeit, Luhmann
Arbeit zitieren
Kim Liss (Autor:in), 2016, Der systemische Ansatz in der Sozialen Arbeit. Vor- und Nachteile der systemischen Sozialarbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/384517

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der systemische Ansatz in der Sozialen Arbeit. Vor- und Nachteile der systemischen Sozialarbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden