Die Uhrzeit auf Spanisch. Ein Unterrichtsentwurf für die Klassenstufe 11


Unterrichtsentwurf, 2017
19 Seiten, Note: 1,0

Leseprobe

1. Angaben zur Lerngruppe

Die ausgewählte Lerngruppe umfasst 24 Schülerinnen und Schüler (14 w, 13 m) aus vier verschiedenen elften Klassen einer Stadtteilschule im ersten Lernjahr, die Spanisch als neu aufgenommene Fremdsprache belegt haben. Ich unterrichte den Kurs seit Mitte Februar des zweiten Schulhalbjahres 2016/2017.

Einige der Lernenden bringen eine hohe Motivation für den Spanischunterricht mit und unterstützen den Unterricht durch viele gewinnbringende, produktive Beiträge. Sabine, Marie und Aydan fällt das Erlernen von neuen Strukturen, bei dem auch analytisches Denken gefragt ist, leicht. In bereits etablierten sprachlichen Kontexten gelingt nahezu allen Schülerinnen und Schülern eine adäquate spanische Sprachproduktion. In einigen Bereichen, die neu eingeführt werden, kann anfangs bei leistungsschwächeren Lernenden eine Hürde gegenüber den neu zu erlernenden Inhalten aufgebaut und die zielsprachliche Kommunikation gehemmt werden. Um jeden einzelnen der Teilnehmenden zu ermutigen, die zielsprachliche Produktion zu verwenden, werden Rituale im Unterricht etabliert wie beispielsweise die Kontrolle der Anwesenheit am Stundenanfang. Hierbei wird jeder der Schülerinnen und Schüler mit Namen angesprochen und von jedem ein erster spanischer Satz produziert. Darüber hinaus werden viele Partner- und Kleingruppenaufgaben (zum Beispiel das Schreiben und Sprechen von Dialogen) ausgewählt, die eine Partizipation aller Lernenden erfordern. Ein weiterer Grund, weshalb die sorgfältige Auswahl und Konzeption der Aufgaben mit der Aktivierung möglichst jedes einzelnen Lernenden erfolgt, ist die Schwierigkeit einiger Schülerinnen und Schüler, dem Unterricht diszipliniert und konzentriert zu folgen. Diese Lernenden hatten sich für das Unterrichtsfach Spanisch zum Teil bereits in der Mittelstufe entschieden, sind jedoch zu Kursbeginn wegen erheblichem unangemessenen Verhalten aus der damaligen Lerngruppe ausgeschieden. Sie haben Spanisch nun in der Oberstufe noch einmal gewählt, da sie sich eine gute Note erhoffen und nach der 12. Klasse mit Anstreben des Fachabiturs die Schule verlassen möchten. Um die Konzentration der gesamten Lerngruppe in eine arbeitsfördernde Richtung mit dem Fokus einer konstruktiven Lernatmosphäre zu lenken, sind sowohl eine Schüleraktivierung als auch eine klare Unterrichtsstruktur relevant. Letztere umfasst neben der Kontrolle der Anwesenheit die Vorstellung des strukturierten Ablaufplans, die Anleitung und eine stetige Zwischensicherung der Aufgaben.

Basierend auf diesen Aspekten wird die folgende Hospitationsstunde ausgerichtet.

2. Thema der Unterrichtseinheit und der Stunde

Die aktuelle Unterrichtseinheit befasst sich mit dem Thema el día a día (der Alltag) auf Grundlage von A_tope.com, Unidad 3, ¡Vamos! Thema der Unterrichtsstunde ist das Erlernen der Uhrzeit anhand der Frage ¿Qué hora es? (Wie spät ist es?).

3. Einbettung der Stunde in die Gesamtplanung

Die Hospitationsstunde ist die erste Stunde der Unterrichtseinheit el día a día (der Alltag). Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit dem Lehrwerk A_tope.com. In der Unidad 3 (Kapitel 3) wird zunächst das Erlernen der Uhrzeit angestrebt. Basierend auf diesem thematischen Einstieg werden inhaltliche Schwerpunkte der Einheit mit einem Bezug zur Lebenswelt der Lernenden ausgerichtet. Die Schülerinnen und Schüler schreiben im folgenden Unterrichtsverlauf zum Beispiel mit Angabe der Uhrzeit einen eigenen Tagesablauf, verabreden sich und können im Land der Zielsprache Geschäftsöffnungszeiten verstehen und diese erfragen.

Bei dem Erlernen der Uhrzeit wird an das Vorwissen der Lernenden angeknüpft; so sind die Zahlen und zwei konjugierte Formen des Verbs ser (sein) für die Angabe der Uhrzeit notwendig. Die Zahlen wurden bereits im letzten Schulhalbjahr und die konjugierten Formen des Verbs ser (sein) in der Lektion eins erlernt. Diese Sprachmittel wurden in den vorangegangenen Unterrichtsstunden noch einmal reaktiviert. Eine erneute Reaktivierung wird in der Hospitationsstunde nicht angestrebt, um das Stundenziel nicht zu überfrachten.

4. Ziele der Stunde

Inhaltliches Ziel:

- Die Schülerinnen und Schüler können nach der Uhrzeit fragen und darauf antworten.
- Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler können ohne Hilfsmittel nach der Uhrzeit in verschiedenen Ländern fragen und auf Ansprachen sowie Fragen angemessen reagieren.
- Leistungsschwächere Lernende können mit Hilfsmitteln mindestens nach der Uhrzeit fragen und Fragen beantworten.

Funktional-kommunikative Ziele:

- Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihren Wortschatz um Vokabeln des Wortfeldes la hora (die Uhrzeit) und wenden diese zielgenau an.
- Sie beschreiben mindestens mit Hilfsmitteln, wie spät es ist, maximal können sie nach der Uhrzeit in verschiedenen Ländern fragen und auf Ansprachen angemessen reagieren.
- Die Schülerinnen und Schüler üben das zusammenhängende Sprechen, indem sie einem Partner Fragen zur Uhrzeit stellen und auf Ansprachen angemessen reagieren.

5. Begründung der didaktischen Entscheidungen

5.1 Sachanalytische Hinweise

Ausgehend von dem Vorwissen der Lernenden werden diese ihren Wortschatz im Hinblick auf das gewählte Thema der Unterrichtsstunde erweitern. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Arbeitsblätter, die eine anschauliche und verständliche Themendarbietung enthalten und erlernen mithilfe dessen spielerisch in einem ersten anwendungsbezogenem Kontext die Angabe der Uhrzeit. Innerhalb der unterschiedlichen Arbeitsschritte aktivieren, erweitern und festigen die Lernenden ihre Kenntnisse. Letztere werden in den folgenden Unterrichtsstunden in weitere lebensnahe Kontexte integriert, die eine Verwendung des Gelernten im Land der Zielsprache ermöglichen.

5.2 Didaktische Entscheidungen

Die Auswahl des Unterrichtsinhalts in der gezeigten Stunde lässt sich zunächst mit den Vorgaben des Hamburger Rahmenplans (2011) für neu aufgenommene Fremdsprachen begründen. Dieser sieht bis zum Ende der Studienstufe vor, dass die Lernenden einen ausreichend großen Wortschatz haben, um sich über „die meisten Themen des eigenen Alltaglebens äußern zu können wie beispielsweise Familie, Hobbys, Interessen, Reisen, Arbeit, Schule und aktuelle Ereignisse“.1 Zudem sollen die Lernenden über ein idiomatisches und lexikalisches Repertoire verfügen, das sie in die Lage versetzt, in zunehmend differenzierter Weise Informationen zu erfragen sowie Vorstellungen, Präferenzen und Forderungen in alltagsorientierten Kommunikationssituationen zu äußern.2 Die Idee der Unterrichtseinheit basiert folglich auf problemorientierten, authentischen Sprechanlässen, die aus Sicht der Lernenden wie folgt skizziert werden kann: Ich habe viele Spanisch sprechende Freunde, die zur Zeit auf mehreren Kontinenten verteilt leben. Da ich wissen möchte, wie ihr Tagesablauf dort aufgebaut ist, muss ich über die Uhrzeiten in den jeweiligen Ländern in Kenntnis gesetzt werden. Daher haben meine Freunde und ich eine WhatsApp-Gruppe gegründet, die den Namen ¿Qué hora es en el mundo? (Wie spät ist es in der Welt?) trägt. Diese Darstellungsform ist besonders motivierend für die Lernenden, da die Digitalisierung einen großen Stellenwert in ihrem Alltag einnimmt. Nahezu alle Lernenden sind in WhatsApp-Gruppen aktiv. Generell wird davon ausgegangen, dass die individuellen Interessen der Heranwachsenden einen großen Beitrag zum Semantisierungsprozess leisten.3

Das Verständnis der Uhrzeitangabe fordert die Lernenden heraus. Hierbei handelt es sich um kein zielsprachliches Hindernis, sondern um eine mehr oder weniger logische Vernetzung von Informationen.

[...]


1 Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Bildung und Sport (2011), S. 18.

2 vgl. ebd.

3 vgl. Rössler (2009), S. 6. [Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten]

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Die Uhrzeit auf Spanisch. Ein Unterrichtsentwurf für die Klassenstufe 11
Note
1,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
19
Katalognummer
V385946
ISBN (eBook)
9783668603264
ISBN (Buch)
9783668603271
Dateigröße
722 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
uhrzeit, spanisch, unterrichtsentwurf, klassenstufe
Arbeit zitieren
M.Ed./ M.A. Nora Schrader (Autor), 2017, Die Uhrzeit auf Spanisch. Ein Unterrichtsentwurf für die Klassenstufe 11, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/385946

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Uhrzeit auf Spanisch. Ein Unterrichtsentwurf für die Klassenstufe 11


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden