Der Nationalsozialismus als politische Religion. Vergleich religionsähnlicher Elemente im NS-Staat mit Hauptmerkmalen religiöser Systeme


Masterarbeit, 2017

65 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Knapp 70 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges konnte das Phänomen „Nationalsozialismus“ immer noch nicht zufriedenstellend erklärt werden.
Was bewegte die Menschen, sich diesem Regime anzuschließen? Weshalb verfielen so viele dieser radikal antidemokratischen und lebensfeindlichen Ideologie?
Die vorliegende Arbeit möchte diese Fragen, vor dem Hintergrund des Verhältnisses zwischen Politik und Religion, versuchen zu beantworten und überprüfen, ob der Nationalsozialismus eine politische Religion war.

Details

Titel
Der Nationalsozialismus als politische Religion. Vergleich religionsähnlicher Elemente im NS-Staat mit Hauptmerkmalen religiöser Systeme
Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Note
1,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
65
Katalognummer
V387218
ISBN (eBook)
9783668619999
ISBN (Buch)
9783668620001
Dateigröße
800 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Nationalsozialismus, Politische Religion, Ersatzreligion, Religionsersatz
Arbeit zitieren
Daniel Anlauf (Autor), 2017, Der Nationalsozialismus als politische Religion. Vergleich religionsähnlicher Elemente im NS-Staat mit Hauptmerkmalen religiöser Systeme, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/387218

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Der Nationalsozialismus als politische Religion. Vergleich religionsähnlicher Elemente im NS-Staat mit Hauptmerkmalen religiöser Systeme



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden