Hochwasser und seine Schutzmaßnahmen. Das integrierte Rheinprogramm


Hausarbeit, 2013

23 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Hochwasser oder Überflutungen sind natürliche Ereignisse, die im Jahreszeitlichen Abflussrhythmus ablaufen. Die Entstehung von Hochwasser hat unterschiedliche Ursachen, die oft von der Natur ausgehen, aber auch oft durch den Menschen beeinflusst wird. Entweder sind Überflutungen Folgen von langen, großflächigen Dauerregen oder kurzzeitiger, kräftiger Starkregenfälle. Überflutungen entstehen aufgrund dieser Niederschlagstypen und der nicht mehr vorhandenen Aufnahme des Bodens, da dieser gesättigt und versiegelt ist.

In der folgenden Ausführung gehe ich verstärkt auf den Hochwasserschutz am Beispiel des integrierten Rheinprogramms ein und erläutere dabei die Maßnahmen, Risiken und Probleme, die dieses Projekt mit sich bringen. Da ist die Veranschaulichung der Hochwasserentstehung notwendig.

Details

Titel
Hochwasser und seine Schutzmaßnahmen. Das integrierte Rheinprogramm
Hochschule
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Note
1,7
Autor
Jahr
2013
Seiten
23
Katalognummer
V387621
ISBN (eBook)
9783668616998
ISBN (Buch)
9783668617001
Dateigröße
926 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
hochwasser, schutzmaßnahmen, rheinprogramm
Arbeit zitieren
Anna-Lena Diez (Autor), 2013, Hochwasser und seine Schutzmaßnahmen. Das integrierte Rheinprogramm, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/387621

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Hochwasser und seine Schutzmaßnahmen. Das integrierte Rheinprogramm



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden