Cobweb Theorem, Schweinezyklus und TTIP. Theoretische Sicht auf drei Teilbereiche der VWL


Hausarbeit, 2014

17 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abkürzungen

1 Einleitung

2 Cobweb-Theorem
2.1 Fall 1, konvergierender Fall
2.2 Fall 2, divergierender Fall
2.3 Fall 3, zyklischer Fall
2.4 Schweinezyklus

3 Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP)
3.1 Inhalt
3.2 Auswirkungen
3.3 Verfahren

4 Definitionen
4.1 Volkseinkommen
4.2 Bruttoinlandsprodukt (BIP)
4.3 Gut/Güter
4.4 Steuer
4.5 Außenhandelsbilanz
4.6 Monopol
4.7 Oligopol
4.8 Polypol
4.9 Monopson
4.10 Syndikat

5 Fazit

Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Cobweb Theorem, Schweinezyklus und TTIP. Theoretische Sicht auf drei Teilbereiche der VWL
Hochschule
Steinbeis-Hochschule Berlin  (Steinbeis Business Academy)
Note
2,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
17
Katalognummer
V413319
ISBN (eBook)
9783668644441
ISBN (Buch)
9783668644458
Dateigröße
575 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Volkswirtschaftslehre
Arbeit zitieren
Christina Bischoff-Moos (Autor:in), 2014, Cobweb Theorem, Schweinezyklus und TTIP. Theoretische Sicht auf drei Teilbereiche der VWL, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/413319

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Cobweb Theorem, Schweinezyklus und TTIP. Theoretische Sicht auf drei Teilbereiche der VWL



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden