Konstantinopel als Residenzstadt. Die Gründe Konstantins des Großen


Seminararbeit, 2014

13 Seiten, Note: 2,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I. Einleitung

II. Zosimus

III. Gründe für Konstantin
III.1 Mögliche religiöse Gründe
III.2 Repräsentation Konstantins
III.3 Geographische Gegebenheiten
III.4 Politisch-Strategische Vorteile
III. 5 Wirtschaftliche Interessen

IV. Fazit

V. Quellen- und Literaturverzeichnis
V.1 Quellenverzeichnis
V.2 Literaturverzeichnis

VI. Anhang

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Konstantinopel als Residenzstadt. Die Gründe Konstantins des Großen
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
2,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
13
Katalognummer
V415647
ISBN (eBook)
9783668654709
ISBN (Buch)
9783668654716
Dateigröße
420 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Konstantin, Konstantinopel, Rom, Byzanz, Istanbul, Römisches Reich
Arbeit zitieren
Pascal Böß (Autor:in), 2014, Konstantinopel als Residenzstadt. Die Gründe Konstantins des Großen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/415647

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Konstantinopel als Residenzstadt. Die Gründe Konstantins des Großen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden