Migrationsbewegungen der Emilia Romagna


Referat (Handout), 2016

5 Seiten, Note: 1,0


Gratis online lesen

Theoretische Grundlagen:

Definition Migration:

- keine einheitliche Definition in der Fachwissenschaft vorhanden in vielen

Disziplinen verwendet

Ökonomie, Soziologie und Demografie

Politikwissenschaft Geographie

- Migrationsbegriffs wird von den Nationalstaaten ebenfalls sehr verschieden ausgelegt Migrant kann Status „Migrant“ nach Annahme der Staatsbürgerschaft verlieren

- Thematik Migration untergliedert etliche Fachbegriffe (Temporary Migration,

International Migration, Emigration, Immigration, Human Smuggling …)

- Berücksichtigung verschiedener Dimensionen (nach Düvell 2006: 7):

Zeit Zweck

Entfernung Akteure

Politische Dim. Wanderungsdimension

Wohn-/Aufenthalts-/Arbeitsorts

Kategorien der Migration

- Aufenthaltsdauer

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb. 1: DÜVELL 2006: 7

- Begriffsunterscheidung internationale Migration und Binnenmigration

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

- Legalität der Migration

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Passiv: erzwungene Migration, bspw. Menschenhandel

Ursachen der Migration push-pull-Faktoren

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Ökonomische Gründe Arbeitslosigkeit Arbeitsplätze

Hohe Steuern und Abgaben Chance auf höheres Eink.

Zu geringes Einkommen Informeller Sektor

Armut Sozialprogramme

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Politische Gründe Krieg, politische Unruhen Toleranz

Verfolgung Frieden

Rechtssicherheit

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Effekte des Migrierens (Theorien)

- Brain Dain:

Wörtlich = „Abfluss von Gehirn“

Nach 2. WK immigrierten viele britische Wissenschaftler in die USA Auswanderung von hochqualifizierten Arbeitskräften Heute: China und Indien davon betroffen

- Brain Gain:

Korreliert mit Brain Dain irgendjemand profitiert vom Wissensabfluss Gewinn von Wissen/Know-how

Profiteure: USA, Kanada, Australien, einige europäische Nationen

- Brain Circulation:

Jüngste Theorie aus den 90er Aussage:

brain dain und brain gain zu theoretisch

komplexe Wirklichkeit: keine endgültigen und keine einseitigen Wanderungs- ströme

ständiger Austausch in der globalisierten Welt mit Möglichkeiten der Kommunikation der Migranten mit Herkunftsland oder etwaige Rückkehr dadurch auch ein brain gain im (Entwicklungs-/) Herkunftsland (!!!)

Italien allgemein

- Bis in 70er Jahre hinein Auswanderland „outbound“, jeder 2. Italiener lebte im

Ausland (v.a. Argentinien)

- 2 Quellen für Daten von Migranten: a) Kommunale Behörden in Verbindung mit ISTAT

(zentrales statistisches Amt) und b) Aufenthaltsgenehmigungen im Innenministerium

- Sowohl legale als auch illegale Migration

- Herkunftsländer (Stand 1.1.2015):

Quelle: verändert nach ISTAT

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Migrationsbewegungen in der Emilia Romagna „was trifft nun auf die ER zu?“

Ausländerverteilung in Italien nach Regionen - internationale Migration

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

- Emilia Romagna (Stand 2015):

o 3. Platz Gesamtanzahl Ausländer (10,7% - ~540.000)

o 1. Platz Anteil an Gesamtbevölkerung (12,06%)

- Provinzen in ER:

o Anteil an Gesamtbevölkerung: verhältnismäßig zu restlichen italienischen Provinzen sehr hoch (Parma 13,36%, Modena 13,24%, Reggio Emilia 13,12%

Milano, Brescia [Lombardei] können mithalten)

Aufenthaltsdauer: sowohl dauerhafte als auch temporäre Migration vertreten

Binnenmigration im Sommer (!!!): sehr ausgeprägt in Italien zugunsten der ER

- Teil des „3. Italiens“ (bestehend aus ER, Toskana, Venetien, Trentino)

- V.a. von Süd nach Nord (Stand 2014) positives Saldo von >10.200 Personen (nach

Lombardei [>14.000 P.] und Lazio [>10.300] 3. Platz):

Quelle: ISTAT

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Temporäre Migration in die ER:

- Wichtiger Faktor: Saisonale Arbeitsmöglichkeiten im Dienstleistungssektor an der Adriaküste (!!!) Tourismus und abhängige Berufsfelder (Gastronomie, medizinische Versorgung)

- Binnenmigration:

o Arbeitsfaktoren Tourismus

o Urlaubsfaktor „Second Home“ (Besitz eines 2. Hauses/Wohnung an der

Adriaküste)

- Internationale Migration:

o Vor allem aufgrund der saisonalen Arbeit

o beliebteste Herkunftsländer: Rumänien, Albanien

Legalität: sowohl reguläre (erteilte Arbeitserlaubnis) als auch irreguläre Migration vertreten Stichwort Lampedusa

Quellen

Bonifazi, C., Heins, F. [u.a.] (2014): Sud-Nord: eppur si emigra. Ancora. URL:

http://www.cnr.it/news/index/news/id/5914 (Aufruf 05.03.2016).

DÜVELL, FRANCK (2006): Europäische und internationale Migration. Einführung in historische, soziologische und politische Analysen. Münster.

EuroStat (2009): Jahrbuch der Regionen 2009.

Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH (2014): Emilia Romagna zählt zu einem der reichsten Landesteile Italiens. URL: http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/Maerkte/suche,t=emilia-romagna-zaehlt- zu-einem-der-reichsten-landesteile-italiens,did=1052316.html (Aufruf: 22.12.2015). http://www.tuttitalia.it/statistiche/cittadini-stranieri-2015/ (Aufruf am 05.03.2016). ISTAT: Migrazion. Mehrere Artikel

SIMON, FELIX (2016): Was weiß der Stammtisch schon von Fluchthelfern?

Menschenschmuggel-Forschung. URL: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ forschung-zum-thema-menschenschmuggel-14109208.html (Aufruf am 07.03.2016).

[...]

5 von 5 Seiten

Details

Titel
Migrationsbewegungen der Emilia Romagna
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
1,0
Autor
Jahr
2016
Seiten
5
Katalognummer
V415681
Dateigröße
496 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Emilia Romagna, Italien, Europäische Union, EU, Migration, Migrationsbewegungen, illegale Migration, Binnenmigration, Push-Pull-Faktoren, Brain Dain, Brain Gain, Brain Circulation, Outbound, Temporäre Migration, Adriaküste
Arbeit zitieren
Pascal Böß (Autor), 2016, Migrationsbewegungen der Emilia Romagna, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/415681

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Migrationsbewegungen der Emilia Romagna



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden