Bildungsbenachteiligung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintegrund


Examensarbeit, 2017
83 Seiten, Note: 1,7

Leseprobe

... ............ 1
... .............. 4
... 5
... 6
... 7
... 8
... 10
... 10
... 12
... 13
... 15
... 16
... 18
... 20
... 21
... 22
... 24
... 25
... ..... 29
... 31
... 36
... 38
... 39
... 41
... 41
... 42

... 44
... 45
... 46
... 48
... 51
... 54
... 54
... 55
... 57
... 58
... 59
... 60
... 61
... 62
... 64
... 65
... 67
... 69
... 73

1
,,Es ist beschämend, wie oft in unserem Bildungswesen die Herkunft eines Men-
schen seine Zukunft belastet."
Herkunft und Bildung,

2
luck egalitarianism

3
nicht
3
,,Institutionelle Diskriminierung. Die Herstellung ethnischer Differenz in der Schule. 2002.

4
migratio
,,[...] der auf Dauer angelegte bzw. dau-
erhafte werdende Wechsel in eine andere Gesellschaft bzw. in eine andere Re-
gion von einzelnen oder mehreren Menschen."

5

6

7

8
70%
30%
Ohne Migrationshintergrund
Mit Migrationshintergrund

9

10

11

12
Determinanten
Dimensionen

13
Ursachen
Auswirkungen

14

15
Ende der Leseprobe aus 83 Seiten

Details

Titel
Bildungsbenachteiligung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintegrund
Note
1,7
Autor
Jahr
2017
Seiten
83
Katalognummer
V419627
ISBN (eBook)
9783668744011
Dateigröße
1047 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bildungsbenachteiligung, Institutionelle Diskriminierung, Antidiskriminierungspädagogik, Bourdieu, Kapitaltheorie, Migrationshintergrund
Arbeit zitieren
Sirvet Acar (Autor), 2017, Bildungsbenachteiligung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintegrund, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/419627

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Bildungsbenachteiligung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintegrund


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden